Dienste
spirit of peace
Bilder der Ausstellung werden geladen ... Das kann etwas dauern.

Spirit of Peace – Yearning for Peace

Jhang Lamborelle

Jhang Lamborelle

” Frieden und Liebe ” sind Themen, mit denen ich mich immer wieder auseinandersetze. In mehr als 10 Jahren  habe ich rund 120 Bilder dazu gemalt. Was ist Frieden? Was ist Liebe ?

Wie kann man Frieden und Liebe auf die Leinwand bringen?
Immer wieder arbeite ich an meinen Bildern, retuschiere und verändere.
Und entdecke immer wieder etwas, das fehlt.

Wie leicht kann ein einziger schräger Strich ein Lachen in ein Weinen verwandeln.
Wie leicht kann ich jemanden verletzen.
Ich bin mir bewusst geworden wie delikat und zerbrechlich unser Frieden ist.

Bei näherer Betrachtung kann man feststellen, dass verschiedene Bilder mit sehr starkem Glanz gemalt worden sind. Andere wiederum  glänzen weniger oder nur teilweise. Oft wirkt dieser Glanz übertrieben und unecht, über- und übertüncht – wie geflickt. Wie Schminke. Wie eine Maske oder Fassade. Ist es eine Scheinwelt? Eine Farce?

Doch wie sieht es dahinter aus?  Die dick aufgetragene Farbe kann brüchig werden und abblättern. Was dahinter verborgen ist, schimmert mit der Zeit wieder durch. Der falsche und trügerische Glanz  maskiert unsere Wirklichkeit. Auch Frieden und Liebe  können sehr schnell “abblättern” und brüchig werden. Aber ist das wirklich echter Frieden?  Ist das wirklich echte Liebe?

Was ist Frieden? Was ist Liebe?

Diese Bilder sind Teil einer Serie namens “Yearning for Peace” – “Sehnsucht nach Frieden”

Mit dieser Ausstellung möchte ich meinen Wunsch zum Ausdruck bringen, dass wir Menschen lernen, miteinander statt gegeneinander, zusammen statt getrennt zu leben. Du und ich. Nicht ich oder du.

Jhang Lamborelle, Juni 2015

Jhang Lamborelle

Jhang Lamborelle, Konstantin-Basilika Trier, 21. Juni 2015

Diese Ansprache hielt Jhang Lamborelle anlässlich der Vernissage zur Ausstellung “spirit of peace” in der Konstantin-Basilika Trier, welche vom 21. Juni – 16. August 2015 der Öffentlichkeit zugänglich war.

Die offizielle Webseite des Künstlers:
www.lamborelle.lu

Raum Jhang Lamborelle in der alten rpi ! Artothek

ICON CC BY 3.0Freepik