Permalink

0

RU für morgen. Differenziertes Material für Klasse 1-4

Gunther vom Stein (Hg.):  RU für morgen 1
Differenziertes Material für Klasse 1–4
1. Auflage 2017  159 Seiten mit 93 Abb. und digitalem Zusatzmaterial
ISBN 978-3-525-70230-7
Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht

Bd. 2: 160 Seiten mit 124 Abbildungen und digitalem Zusatzmaterial
ISBN 978-3-525-70233-8

Bd.3: 160 Seiten mit 176 Abbildungen und digitalem Zusatzmaterial
ISBN 978-3-525-70234-5

 

Religionsunterricht für morgen – das signalisiert Aufbruch, Veränderung, Innovation und auch Aktualität. Zu viel versprochen? Der folgende Blick in die drei Bände wird erweisen, wie es darum steht (1).

Im Mittelpunkt des Konzeptes stehen die Schülerinnen und Schüler. Nein, das ist keine Banalität! Das Augenmerk wird zentral auf Anforderungsbereiche und Aufgabenstellungen gerichtet. Der Umgang mit einer von Heterogenität geprägten Schülerschaft kennzeichnet die Materialien und Impulse. Bei Heterogenität ist zunächst an unterschiedliche Leistungsniveaus in den Klassen gedacht. Dieser Aspekt führt dazu, dass die Orientierung an herkömmlichen Jahrgangsbezeichnungen in diesem Religionsbuch aufgegeben wurde. Das ist zunächst ungewohnt. Lässt man sich jedoch auf die differenziert vorgestellten Materialien und Aufgaben ein, so erschließen sich dadurch noch viel mehr Möglichkeiten. In den Grundschulen in unserem Land finden heute starke Veränderungen statt, welche herkömmliche Klassengrenzen überwinden und transzendieren. Darauf geht das Konzept ein. Des Weiteren steht die Pluralitätsfähigkeit im Blick der Autorinnen und Autoren: „Diese Haltung ist von Toleranz, Respekt und Anerkennung des anderen geprägt“ (Bd.3, 6). Dieses Unterrichtsprinzip will gelingende Begegnung mit Andersdenken ermöglichen. Dafür ist als Beispiel anzuführen das Thema „Dem Fremden begegnen“ (Bd.3, 85ff).

In jedem der drei Bände werden wichtige religionsdidaktische Stichichworte übersichtlich und konkret erläutert: Feste feiern; Pluralitätsfähigkeit; Kompetenzen; Leistungsbewertung; Theologisieren mit Kindern und Inklusion.

Auf Methoden wird besonders gründlich eingegangen: Rondell; Lernplakat; Comics erstellen; Lapbook; Standbild; Bodenbilder; Schneeballgedicht; Stilleübungen und zahlreiche weitere. Diese Methoden können themenübergreifend angewendet werden. Ebenso die Blankovorlagen mit Sprech- und Denkblasen. Zusatzmaterial ist für alle drei Bände im Downloadbereich des Verlags hinterlegt. Hilfreich ist die umfängliche Auswahl von Psalmworten, die in jedem Band zum Kopieren, Ausschneiden und Laminieren zur Verfügung stehen. So entsteht ein beachtlicher Fundus an guten Unterrichtsmaterialien, welche im RU immer wieder nach Bedarf eingesetzt werden können.

Noch mal sei bemerkt: die drei Bände „RU für morgen“ sind  n i c h t  nach Schuljahren gegliedert! Die Herausgebenden bieten die Themen und Arbeitsmaterialien zwar in klarer Grundschulbezogenheit an, verzichten jedoch auf jahrgangsbezogene Zuschreibungen. Die Differenzierung erfolgt im Wesentlichen über die Aufgabenstellungen. Hier sind  – durch entsprechende Symbole gekennzeichnet – individuelle Orientierungen möglich. Eine didaktische Begründung wird gleich mitgeliefert: „Damit wendet sich der Unterricht ab von einer traditionellen Belehrungsdidaktik zu einer Ermöglichungsdidaktik“ (Bd. 3, 5).

Jeder Band liefert differenziertes Materialien für alle Klassenstufen der Grundschule.
Band 1 steht für die Bereiche „MENSCH“ und „JESUS“. Hier geht es z.B. um „Nächstenliebe“, „Taufe“, „Freundschaft“, „Zachäus“, Weihnachten“ und „Ostern“.

Band 2 widmet sich den Schwerpunkten „GOTT“ und „SCHÖPFUNG“ u.a. mit  Themen. „Abraham“, „Josef“, „David“, „Jona“, „Zehn Gebote“, „Erinnern an die Shoa“.

Band 3 bearbeitet die Bereiche KIRCHE- RELIGIONEN – BIBEL: „Pfingsten“, „Kirchenräume“, „Judentum – Christentum – Islam“, „Evangelisch-Katholisch“, „Martin Luther“, „Bibel“ (u.a.m.). Die Materialien liegen in gut nutzbarer Schulqualität vor.

Fazit:
Mit dieser Fülle an Arbeitsmaterialien ist dem Religionsunterricht in der Grundschule gut gedient. Das innovative Konzept des jahrgangübergreifenden Themenangebots und die klare Differenzierung in verschiedene Anforderungsbereiche führen zu attraktiven Unterrichtsmaterialien. Sicherlich wird jede Lehrkraft dieses Angebot auch auf die eigene Gruppe hin konzentrieren und variieren. Dieser Spielraum ist klar vorhanden. Den Lehrenden und den Lernenden bleibt viel Freiraum, um sich damit in einen anregenden Religionsunterricht einzubringen.

Link zur Verlagsseite zu Bd 3

Link zu Bd. 2

Link zu Bd.1

Preisangaben: siehe Verlagsseiten (aktuell Sonderpreise! o.G.)


(1) Es handelt sich nicht um ein Religionsbuch für die Hand der Schülerinnen und Schüler, sondern um Materialbände für die Unterrichtenden. Ob die Wahl des gleichen Cover-Bildes für alle drei Bände sinnvoll war, kann diskutiert werden (Verwechslungsgefahr).

Dr. Manfred Spieß, Oldenburg

15.1.2018

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.