Projektskizze: Durchführung

An dieser Stelle soll lediglich ein Überblick gegeben werden, was geplant ist. Der Artikel wird laufend mit Links aus der Arbeit ergänzt!


Konkret soll bei dem Projekt wie folgt vorgegangen werden:

24.01: Einstieg

Coding für die Teilhabe am “Morgen“ soll den Wert der Kompetenz zu PROGRAMMIEREN BEWUSST machen und klären, dass es Potential zur Veränderung unsrer Welt beinhaltet.

31.01: “Der helfende Tisch”

Mithilfe der beiden Oberstufenschüler Moritz & Louis sowie Herrn Crismancich wird überlegt, inwiefern zwei Calliope Minis so programmiert werden können, dass sie der Rollstuhlfahrerin helfen. Die Frage lautet: Wie muss ein Tisch aussehen, der einer Rollstuhlfahrerin Helfen soll?

07.02./14.02./21.02.: Erarbeitung

07.02: “The Challenges”

Die Schüler programmieren mithilfe der Impulse aus der vorangegangenen Stunde zwei Calliope-Minis als Sender (Steuerung + Fernbedienung) und Empfänger (Impulsgeber für die Motoren).

14.02.: Motor und Präsentation

In der zweiten Stunde entwerfen sie (1) eine Anleitung, (2) schrauben den Tisch zusammen, (3) entwickeln einen Präsentationsablauf und (4) bauen den Motor.

21.02.: Fertigstellung des Tischchens und Generalprobe

In der letzten Stunde wird alles ineinander montiert und eine Genrealprobe gemacht. Vorab gibt es hier eine Rückschau in Bildern.

28.02

In einer Präsentation in der Bücherhalle Altona wird die hilfreiche Idee präsentiert und der Rollstuhl-Fahrerin übergeben. Am Ende wird die Hilfe in Bezug auf mögliche negative Gefahren und Auswirkungen problematisiert!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.