Tür 3 im digitalen Adventskalender

Was erwartet mich heute?

Der 1. Advent – natürlich in der Kirche. Sogar mit Predigt (Wiki-Stein neben dem Lesepult anklicken) und imitiertem Adventskranz. Um 19 Uhr wollen wir versuchen, einen kleinen Online-Gottesdienst zu feiern. Vermutlich ist das eine Weltpremiere, der erste Echtzeit-Minetest-Gottesdienst, der jemals gefeiert wurde. Das sollte man nicht verpassen. Dafür möglichst im Voraus Mumble installieren, damit man auch etwas hört. (Siehe https://blogs.rpi-virtuell.de/minetest/sprachserver/ ). Außerdem lohnt es sich beim Tor zum Advent vorbeizuschauen und die Erklärungen zu “Macht hoch die Tür” zu lesen.

Wie kommt man rein?

Das steht hier: Willkommen in der #Minetest-Weihnachtswelt

Was sind die ersten Schritte?

Die zwölf wichtigsten Schritte für Anfänger/innen

Wie finde ich zur Tür oder zum Bauwerk?

https://blogs.rpi-virtuell.de/minetest/2017/11/29/so-funktioniert-der-minetest-adventskalender/

Wo finde ich die anderen Türchen?

https://blogs.rpi-virtuell.de/minetest/category/adventskalender/

Wo kann ich noch folgen?

Wie kann ich etwas beitragen?

  • Indem du Werbung machst bei Freunden, Kolleg/innen und in sozialen Netzwerken.
  • Indem du selbst ein Bauwerk erstellst und hier oder am schwarzen Brett in der Welt darüber informierst.
  • Indem du einen Wunsch oder eine Idee für ein Bauwerk äußerst.
  • Indem du hier einen Kommentar oder ein Dankeschön hinterlässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.