Neue pädagogische Handreichung zu Minetest mit Umsetzungsbeispielen erschienen

Minetest bietet unglaubliche Möglichkeiten, trotzdem ist es gar nicht so einfach, Lernszenarien selbst zu entwickeln. Eine ausgezeichnete Inspirationsquelle ist die im Juli 2022 erschienene Handreichung “Minetest – Game-based Learning im virtuellen Interaktions- und Lernraum. Umsetzungsbeispiele”.

Redaktionell verantwortet wird die Publikation von Stephanie Wössner vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ), die auch einen eigenen Blog betreibt, und Chris Binder, der bei der Computerspielschule Stuttgart viel praktische Erfahrung sammeln konnte im Umgang mit Minetest und spielbegeisterten Kindern und Jugendlichen (siehe https://computerspielschule-stuttgart.de/minetest_story_time/) .

Video der Computerspielschule Stuttgart

Auch zwei aktive Mitglieder des Minetest-Bildungsnetzwerks haben Texte beigesteuert: Anja Böckmann (Escape Games, siehe auch diese Anleitung) und Thomas Ebinger (Zachäus).

Enthalten sind Beiträge aus den Bereichen (Medien-)Pädagogik, Storytelling, Soziales Lernen, Demokratiebildung, Religion, Ethik, Geographie, NwT, Sachunterricht, Mathematik und Kunst.

Inhaltsverzeichnis

Highlight Blockalot

Ein besonderes Highlight ist der Technik-Artikel, der Hintergründe zur Lernraumverwaltung mit Blockalot liefert, eine Plattform mit deren Hilfe man sich mit ein paar Mausklicks einen eigenen bereits sinnvoll vorkonfigurierten Minetest-Server besorgen kann, wenn man in Baden-Württemberg in pädagogischen Zusammenhängen arbeitet.

Download

Eine Übersicht über alle erschienenen Handreichungen des LMZ Baden-Württemberg zu Minetest und die Downloadmöglichkeit findet man hier: https://www.lmz-bw.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/detailseite/neue-handreichung-mit-umsetzungsbeispielen-zu-game-based-learning-mit-minetest/

Direkter Download der Handreichung über diesen Link: https://nx19129.your-storageshare.de/s/rDzGs3pkPMaroTq

Die Handreichung steht erfreulicherweise unter einer CC-Lizenz (cc-by-sa), damit können die Artikel auch in anderen Publikationen weiterverwendet werden.

Feedback

Wie gefällt Euch die Handreichung? Wer kann davon berichten, wie die Umsetzung lief? Gerne unten in den Kommentaren …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.