17:00 im Advent: Live Event und Bauzeit

Zwischen dem 1. und dem 23.12.2021 laden wir täglich, 17:00, zum Live Event! In ca. zehn Minuten wird das jeweilige Türchen des Adventskalenders vorgestellt. Im Anschluss besteht Gelegenheit zum Bauen weiterer Gebäude und Landschaften, die noch Teil des diesjährigen Adventskalenders werden können.  Dazu stehen bis 19:00 Moderator*innen bereit, die dabei unterstützen, Rechte und Materialien vergeben können und ein offenes Ohr haben.

Wir treffen uns auf dem Minetestbildungsserver (IP-Adresse: 136.243.82.83, alternativ “bildung” in das Suchfeld eingeben und auf “search” klicken. Port: 30000). Als Sprachkanal nutzen wir parallel den Eventraum in unserem Discord-Channel (https://discord.gg/FBPGTJX). Auf www.minetestbildung.de findet man unter dem Menüpunkt “Anleitungen” erste Schritte und (fast) alles, was man zum Einstieg mit Minetest braucht.

Außerdem könnt Ihr Euch noch als Online-Mods und -Admins melden!

Die Aktivitäten des Minetestbildungsserver – und damit auch diese Veranstaltungsreihe – finden im Rahmen der Jungen Akademie der Ev. Akademie Sachsen-Anhalt und der Ev. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und werden aus Mitteln des BMFSFJ gefördert.

Online-MINETEST-Akademie: minetest4kids: 15.10. | 13:00 | 14:00

Für das Projekt “minetest4kids” aus Dresden stellen die Initiatoren Marcel aka “nac” und Sandro neben dem pädagogischen Konzept ihres regelmäßigen offenen Kinder- und Jugendangebotes und deren Umsetzung in der Praxis auch die verschiedenen Methoden und deren Wirksamkeit aus den letzten Jahren Minetest im außerschulischen Bereich vor. Neben einer Fragerunde wird es auch die Möglichkeit geben, sich in Beispielwelten des minetest4kids-Projektes umzuschauen.
Spielend Politik lernen, Gesellschaft verstehen, Diskurse initiieren und die Zukunft gestalten – mit dem Open-Source-Game Minetest (Alternative zu Minecraft). In der Regel am letzten Freitag im Monat – dieses Mal schon 14 Tage früher – gibt es ab 13.00 Uhr eine Einführung mit Andrea Janssen und Tobias Thiel, wie man Minetest installiert und konkret in der Bildung nutzen kann. Ab 14.00 kann das Bildungsmodul “minetest4kids” kennengelernt und praktisch ausprobiert werden. Anschließend wird die Anwendung in pädagogischen Kontexten diskutiert.
Die Veranstaltung findet in der Videokonferenzsoftware BigBlueButton und in Minetest statt. Eine Teilnahme ohne Minetest ist möglich, gewinnbringender ist aber die Teilnahme auch in den Minetest-Welten. Für Unterstützung bei der Installation und zum Lernen des Spiels besteht zwischen 13:00 und 14:00 Zeit und Gelegenheit. Tipps und Tricks für die Installation von Minetest sowie die Zugangsdaten finden Sie unter Anleitungen. Die Zugangsdaten zur Videokonferenz erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per Mail an info@ev-akademie-wittenberg.de oder über https://ev-akademie-wittenberg.de/…/kategorie-id/0/…
Programm:
13:00 Einführung, technischer Support und Rundgang über den Minetestbildungsserver
14:00 minetest4kids stellen zwei außerschulische Zugänge mit Minetest vor
15:00 Minetest und wie es für die außerschulische Bildung genutzt werden kann
15:30 Offizielles Ende und Zeit für informelle Nachgespräche
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ev. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird aus Mitteln des BMFSFJ gefördert.

Bundestagswahl digital – Online-Minetest-Akademie: 27.8, 13:00

Schafe in den Farben politischer Parteien

Wie kann man Menschen spielerisch und digital für demokratische Prozesse, Partizipation und Wahlen interessieren? In der ersten Online-Minetest-Akademie nach den Sommerferien und vier Wochen vor der Bundestagswahl stellen sich Projekte vor, die zeigen, wie insbesondere Kinder und Jugendliche, aber auch eine breitere Öffentlichkeit, mit Hilfe digitaler Spiele wie Minecraft oder der kostenlosen Alternative Minetest für aktuelle gesellschaftliche Fragen interessiert und an politischen Prozessen beteiligt werden können.

Bundestagswahl digital – Online-Minetest-Akademie
27. August 2021 | Fr. | 13:00-15:30
Um die Veranstaltung durchführen und abrechnen zu können, benötigen wir Eure Anmeldung!

Zu Beginn zeigen Kinder der Kinderstadt Magdeburg ihre Stadt auf dem Minetestbildungsserver, die sie angeleitet durch Andrea Janssen in den letzten zwei Wochen erstellt haben. Björn Wunderwaldt (DGB Jugend NRW) stellt anschließend einen Minecraftserver vor, auf dem die Forderungen der Gewerkschaftsjugenden zur Bundestagswahl 2021 visualisiert und begehbar gemacht wurden. Zum Abschluss präsentieren Stephan Meurer (Jugendclub 83 Bitterfeld-Wolfen, angefragt) und Tobias Thiel (Ev. Akademie Sachsen-Anhalt), wie man Wahlen in Minetest und Minecraft abhalten und dort Ergebnisse präsentieren kann – und laden zu einer virtuellen Bundestagswahl ein.

Parallel zum Rundgang gibt es wieder die Gelegenheit, Unterstützung bei der Installation und Nutzung von Minetest zu erhalten.

Programm:

13:00 Begrüßung und Breakoutsessions

a) Rundgang durch die Kinderstadt Magdeburg, Kinder der Kinderstadt Magdeburg mit Andrea Janssen

b) Einführung in die Nutzung von Minetest, Tobias Thiel (Ev. Akademie)

14:00 Begrüßung und Fortsetzung der Minetest-Akademie zur Bundestagswahl

14:05 Minecraftserver mit Forderungen der Gewerkschaftsjugenden zur Bundestagswahl, Björn Wunderwaldt (DGB Jugend NRW)

14:35 Wahlen in Minetest und Minecraft, Stephan Meurer (Jugendclub 83 Bitterfeld-Wolfen, angefragt) und Tobias Thiel

15:00 Reflektionen, Absprachen zur weiteren Nutzung

15:30 Offizielles Ende und Zeit für informelle Nachgespräche

Eine Teilnahme an einzelnen Programmpunkten ist möglich

Die Veranstaltung findet als Videokonferenz und in Minetest statt. Anleitungen zur Installation von Minetest und zum Zugang zum Minetestbildungsserver finden Sie unter Anleitungen/Erste Schritte. Zwischen 13:00 und 14:00 besteht Gelegenheit, Unterstützung bei der Installation zu erhalten. Für die Videokonferenz nutzen wir eine DSGVO-konforme Lizenz von Zoom. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung!

Online-Minetest-Akademie – spielend Politik lernen, Gesellschaft verstehen, Diskurse initiieren und die Zukunft gestalten – mit dem Open-Source-Game Minetest (Alternative zum beliebten Videogame Minecraft). In der Regel am letzten Freitag im Monat gibt es ab 13.00 Uhr eine Einführung, wie man Minetest installiert und konkret in der Bildung nutzen kann. Ab 14.00 kann ein Bildungsmodul praktisch ausprobiert werden. Anschließend wird die Anwendung in pädagogischen Kontexten diskutiert.

Die Veranstaltungen finden im Rahmen der Ev. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und werden aus Mitteln des BMFSFJ gefördert. “Bundestagswahl digital” ist Teil des Projektes Demokratiewochen der Ev. Akademie Sachsen-Anhalt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an dieser Umfrage teilzunehmen.

Minetest-Vernetzung

Online-Minetest-Akademie: Auf dem Weg zur Vernetzung: 25.6.21

am Freitag, 25.6., 13:00, starten wir mit der Online-MINETEST-Akademie „Auf dem Weg zur Vernetzung“ mit Andrea Janssen , Tobias Thiel und Peg Koedel. Nach einer Einführung (13:00) werden Beispiele guter Praxis aus den letzten 15 Monaten vorgestellt (14:00).  Die Zugangsdaten und weitere Infos gibt es nach der Anmeldung. Gern nehmen wir auch noch weitere Praxisbeispiele auf. Dazu genügt eine kurze Mail an thiel@ev-akademie-wittenberg.de und/oder die Anwesenheit am Freitagnachmittag.

Außerdem hatten wir geplant, am Wochenende (25.-27.6.) ein Minetest-Vernetzungstreffen in Wittenberg zu machen. Leider kamen die Lockerungen für unsere Planungsabläufe in der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt für eine Präsenzveranstaltung zu spät. Da wir nicht noch eine klassische Online-Veranstaltung anbieten wollten, laden wir dazu ein, spontan am Wochenende Events und Praxisbeispiele mit Minetest vorzustellen und kennenzulernen – entweder in der Minetest-Akademie am Freitag oder zu jedem anderen Zeitpunkt. .

Um etwas mit Minetest (oder Minecraft) anzubieten, genügt es, das Angebot – am besten mit einer Kontaktmöglichkeit  in dieses Padlet einzutragen. (mehr …)

Alice im Minetest Wunderland

Alice im Wundserland Screenshot AliceLand

Dokumentation des Workshops
»Storytelling in Minetest«
Online-MINETEST-Akademie: 28.05. 2021, 14:00-15:30 Uhr
mit Norbert Thien, Alan Stewart, Heiko Idensen

»One pill makes  you larger …
and one pill makes you small …«
 

Wir wissen nicht, ob Norbert Thien bei der Entwicklung der Minetest-Welt »AliceLand«  Jefferson Airplanes popkulturelle Interpretation von „Alice im Wunderland“  gehört hat, aber das »Schrumpfen“ und »Wachsen« des Minetest-Avatars hat im Workshop verzückte Schreie der Teilnehmer:innen ausgelöst:
 
AliceLand: Wachsen & Schrumpfen
Wachsen & Schrumpfen
 
Norbert hat versucht, einige Möglichkeiten des Storytellings in Minetest auszuloten, die über das bloße Nachbauen von Buch-Szenerien oder das Nachspielen von Stories in Minetest-Kulissen hinausgehen. Mit Hilfe des Mods Mesecons und diversen Minetest-Chat-Befehlen entstand eine Art Text-Adventure, das Spieler:innen einige zentrale Features von »Alice im Wunderland« interaktiv »nacherleben« lässt.
 
AliceLand: Startpunkt der Welt
Startpunkt der Welt
Der Einstieg in die Story läuft – wie könnte es anders sein – über den Sprung in ein Kaninchenloch, wodurch Alice im Roman sprichwörtlich in eine »andere Welt« katapultiert wird.

(mehr …)

Erlebnispark Eden

Screenshots aus dem Shöpfungsprojekt in Ballenstedt

„Die Schöpfungstage mal anders“ war das Motto des Projekttages für Kinder und Jugendliche des Kirchenkreises Ballenstedt in den Winterferien. Mit MINETEST entstand innerhalb von sieben Stunden statt sieben Tagen der Erlebnispark „Eden“. Achterbahnen, Labyrinthe und Wasserrutschen, aber auch ruhige Orte wie ein Teich, eine Picknickecke und eine kleine Kapelle laden in der virtuellen Welt auf dem Minetestbildungsserver zum Verweilen ein. Gestaltet und kreativ umgesetzt anhand des ersten Kapitel Mose. Ein tolle Teamarbeit der Kinder und Jugendlichen und mit Mitgliedern des Bilundgsnetzwerks.

Ein Beitrag von Julia Arndt

Live Event: 26.2., 14:00, coronagerechte Schulen

Passend zum aktuellen Wiedereinstieg in die Schulen in Deutschland, lädt die MINETEST-Akademie dazu ein, über coronagerechte Schulen nachzudenken. Dazu kann man entweder sichere Konzepte für eine bestehende Schule entwickeln oder sich gleich an den Neubau einer Schule wagen.

Das Event findet auf einem philippinischen Server statt, den Peg Koedel, Entwicklungshelferin und Geschäftsführerin der medienfux gGmbH, für solche Entwicklungsprozesse und Fortbildungen eingerichtet hat.

Kommt einfach am 26.2., 14:00, in den Event Channel unseres Discord-Kanals. Dort erhaltet Ihr alle weiteren Infos. Wir sind gespannt, welche Schulen Ihr baut!

Gern könnt Ihr am 26.2., auch schon 13:00 an der Einführung in die Minetestbildung teilnehmen. Dazu treffen wir uns in Zoom und auf dem Minetestbildungsserver.

Eine Anmeldung ist nicht unbedingt nötig, hilft uns aber die nötigen Fördermittel für die Durchführung solcher Veranstaltungen und die Unterstützung für den Bildungsserver zu finanzieren.

https://junge-akademie-wittenberg.de/veranstaltung/online-minetest-akademie-design-thinking-fuer-philippinische-schulen

oder per Mail: info@ev-akademie-wittenberg.de (Betreff Minetest-Akademie 26.2.)

Zwei Optionen wird es im Workshop geben:

1. Ihr bekommt eine alte Schule, die wiedereröffnet werden soll, weil jetzt aufgrund von “social distancing” mehr Platz für den Unterricht gebraucht wird, da weniger Schüler:innen gemeinsam in die Unterrichtsräume dürfen. Die Schule ist ganz schön runtergekommen und soll aber für den Einsatz fit gemacht werden.  Ihr als Lehrer:innen und Schulpersonal habt die einmalige Chance, gemeinsam eure eigene pandemiegerechte Schule zu gestalten.

2. Eine Gruppe von hervorragenden Lehrer:innen wird vom Bildungsministerium beauftragt, einen Pilotcampus zu gestalten. Dieser Campus wurde von regionalen Firmen gesponsort und die Firmen würden gern in jeder Bildungslandschaft einen solchen Bildungscampus finanzieren. Sie würden nur vorher gerne sehen, ob Lehrer:innen diesen auch zukunftsorientiert nutzen können. Deswegen wird erwartet, dass die Gestaltung sich an dem Konzept von Multiple Intelligences und Higher Order Thinking Skills orientiert. Sie/Du bist Teil dieser Expert:innengruppe und zusammen kann der Campus in MINETEST beispielhaft gestaltet werden.

Einstieg in die Minetest Mod Programmierung mit LUA – online workshop 14.7.2020

An alle, die schon immer mal gern Minetest Mods verändern wollten …
… es sich aber nie getraut haben 🙂
In unserem Online-Lua Workshop  sind wir nach 4 Workshops schon ganz schön weit gekommen:
Als Vorbereitung auf unser Textadventure- Projekt  steht der MERKOMAT 2000 in den Übungsaufgaben, in dem noch einmal fast alles vorkommt, was wir bisher gelernt haben:
Bei dem Programm soll es möglich sein, in einer Dialog-Schleife
– Einträge zu machen und abzufragen (wie in einem Wörterbuch!)
– Alle Einträge auszugeben
Am Ende soll das Programm die Einträge aus einer Datei lesen bzw. in eine Datei speichern können.
Hier ist die allererste Version vom MERKOMAT 2000:
Am  Dienstag, den 14.7.2020  um 16 Uhr möchten wir ja einen kleinen Einblick in das Thema “Minetest modden mit LUA” geben:
Pit Noack zeigt, wie ihr eine eigene Block-Sorte programmieren könnt.
Wenn ihr da mitmachen und das Beispiel selber nachvollziehen wollt, bitte ich euch, folgendes vorzubereiten:
1. Na klar muss Minetest auf euerm Rechner installiert sein 🙂
oder ein vorkonfiguriertes mit vielen Mods.
2. Für das Aussehen eures Blocks braucht ihr mindestens eine Bilddatei – wenn jede Seite ein anderes Aussehen haben soll braucht ihr sechs Bilder.
– Die Bilder sollten im png-Format vorliegen.
– Die Bilder sollten 64×64 Pixel groß sein.
Wenn ihr eure Bilder selbst gestalten wollt, gibt es dafür unzählige kostenlose Programme, in denen das geht, zum Beispiel GIMP ….
Für den Workshop werden auch ein  paar Beispieldateien zur Verfügung stehen.
——————————————————————
… Anfang der Sommerferien  finden dann noch 2 weitere LUA Online-Workshops statt:
Dienstag, 21.7.2020 16:00 Uhr
und
Dienstag, 28.7.2020 16:00 Uhr
Bei Interesse einfach melden bei
Heiko Idensen

Gewinner vom Liveevent “Mein Traumhaus`” am 27.04.2020

Der Gewinner vom Liveevent vom 27.04.2020 ist der Liebe Moritz.

Er baute ein Wunderschönes Haus was jetzt hier als Krönung gezeigt wird.

Wir bedanken uns für alle die beim Live Event mitgewirkt haben.

Besonderer dank geht an Karin , Andrea und Fabian die, die Bewertung vollzogen haben.

(Alle Bilder sind Screenshots von Minetest)