Tag 28.23. Macht mit beim virtuellen Chor!

Schaffen wir es, einen virtuellen Chor auf die Beine zu stellen, der einen (virtuellen) Kanon singt?

Wie das gehen kann, wird unten im Video beschrieben: Wir alle steuern die Stimmen bei, ich werde sie dann zu einem sogenannten Multitrack-Kanon zusammenfassen.

httpv://www.youtube.com/watch?v=tAOl4wf12a8

Wichtig ist, dass wir in derselben Tonhöhe und Geschwindigkeit singen. Dazu gibt es mehrere Vorlagen.

  1. Der Kanon auf Youtube. Aus rechtlichen Gründen kann ich euch keine daraus erzeugte MP3-Datei zugänglich machen.
  2. Darum müsst ihr mit meinem “Elfengesang” vorlieb nehmen – hier nochmal auf Soundcloud.

Es genügt, wenn ihr die Liedstrophe ein- oder zweimal singt.

Wenn ihr euer Musikstück aufgezeichnet und als .wav – oder .mp3 -Datei abgespeichert habt, sendet es bis Samstag abend, 2.11.13, an
rpz.zweibruecken@googlemail.com.

Das Lied feiert dann seine Premiere als Schlusslied bei der “Online-Andacht, Runde 2” am 4. November 2013, ab 19 Uhr: http://bit.ly/16meAG9 bevor es (auch) in der Soundcloud veröffentlicht wird.

Wie ein professionell gemachter Multitrack-Kanon im Youtube-Video (wir machen ja nur eine Audioaufzeichnung) klingt, führt Christy-Lyn aus Südafrika vor. Sie hat sich selber dreimal aufgenommen:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=A5PjFiqTrCI

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.