Veröffentlicht in 1./2. Klasse, 3. Klasse, Anregungen für Bezugspersonen

Mit Pixi durch die Fastenzeit

Die Kirchenmaus Pixi begleitet uns durch die Fastenzeit. Einige Kinder kennen Pixi vielleicht schon aus den Feiern “Sonntig!zäme fiire” aus Windisch. Pixi möchte euch die Fastenzeit etwas näher bringen und euch einige Dinge erklären. Du findest hier immer die neusten Beiträge von Pixi, du kannst sie zudem auch auf Instagram finden.

Mittwoch, 03.03.2021

#pixi #pixigoesvirtual #fastenzeit
Was soll ich heute anziehen? Das rote, das blaue oder doch das grüne T-Shirt? In der Kirche ist es immer klar welche Farbe gilt. In der Fastenzeit ist es violette. Diese Farbe wird während den Vorbereitungszeiten auf grosse Feste verwendet, vor Ostern sowie auch vor Weihnachten. Spannend ist es immer dann, wenn unser Sakristan diese Farbbahnen austauscht, dann renne ich ihm immer nach und beobachte ihn bei der Arbeit.

Mittwoch, 24.02.2021

#pixi #sonntig!zämefiire #pixigoesvirtual #fastenzeit #stmarien
Die Kirche in Windisch hat den Namen von Maria. Weisst du wer Maria ist? Sie war die Mutter von Jesus und hat ihn von Geburt an das ganze Leben durch begleitet. Die Statue von Maria findest du in der Kapelle, dort hast du auch die Möglichkeit eine Kerze anzuzünden und zu beten. Die Kirche ist den ganzen Tag durch offen. Andere Kirchen haben auch einen Beschützer*in, such mal danach, wenn du eine Kirche besuchst.

Freitag, 19.02.2021
#pixi #sonntig!zämefiire #pixigoesvirtual #fastensuppe
In der Fastenzeit kann man auf etwas verzichten. Manche Leute verzichten auf Süssigkeiten, auf Kaffee, auf den TV… oder sonst etwas was man besonders mag. Normalerweise gibt‘s am Freitag  im Kirchenzentrum Windisch immer Fastensuppe. Freitag, weil Jesus an diesem Tag gestorben ist, darum gibt es auch den Brauch, dass man freitags auf Fleisch verzichtet.
In anderen Kirchenzentern finden die Fastensuppen auch an anderen Tagen statt.

 

Mittwoch, 17.02.2021

#pixi #sonntig!zämefiire #pixigoesvirtual #fastenzeit 40, zeig mal mit deinen Händen, sind ganz schön viele Finger! Heute beginnt die Fastenzeit und dauert genauso viele Tage. Wusstest du, dass Sonntage nicht dazu zählen? Wenn du einen Kalender nimmst und genau 40 Tage abzählst, solltest du bei Ostern ankommen.

 

Dieser Beitrag wurde verfasst von Nadia Pellegrino und Franziska Herzog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.