PLAYING ARTS-Fortbildung: Spielfeld Kunst

Ein wichtiger Weg zum eigenen schöpferischen Spiel ist bei Playing Arts, den Künsten neugierig zu begegnen und sich anrühren oder aus der Fassung bringen zu lassen, um dann nach eigenen Gestaltungsregeln selbst schöpferisch aktiv zu werden. Dabei ist es zunächst weniger wichtig, Techniken handwerklich zu beherrschen, als vielmehr in der Begegnung mit Kunst die Relevanz für das eigene Leben zu entdecken und Resonanz wahrzunehmen. Daraus entsteht Lust am Spiel.

Termin: 28.-30. Juni 2013

Ort: Forum Hohenwart bei Pforzheim

Veranstalter: Experimentelle Bildungsräume im Evang. Jugendwerk in Württemberg

Leitung. Robby Höschele und Sandra Adam

 

exbi logo farbig low

 

Diese Fortbildung ist Teil der Fortbildungsreihe PLAYING ARTS-Laboratorium. An diesem Lab # 02 kann man einzeln teilnehmen oder in der Reihe an den weiteren Labs # 03-06

>> mehr über den Fortbildungsanbieter Experimentelle Bildungsräume im ejw

>> mehr über die gesamte Fortbildungsreihe PLAYING ARTS-Laboratorium

>> mehr über dieses Lab # 02 Spielfeld Kunst

>> direkt zur Online-Anmeldung für das PLAYING ARTS Lab # 02

SONY DSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.