Spielfilm für Relipäds: Pi -Unterricht mit Tiger

So lange Spielfilme im Unterricht sinnvoll bearbeiten – eine Herausforderung! Bei “Life of Pi” (126 min.,Ang Lee 2012, 20th C.Fox) lohnt sie sich – so haben Lehrkräfte bei der Intensiv-Filmfortbildung in Baden-Württemberg pädagogische und Gottesdienst-Vorschläge entwickelt, als Anregungen für einen “Unterricht mit Tiger“. Sie laden zum Beitritt in die Online-Gruppe auf rpi-virtuell ein, wo reichhaltige Materialien zum kostenlosen Download (allerdings nur zur pädagogischen Verwendung) angeboten werden. Gerne können dort auch eigene Ideen eingebracht und zur Verfügung gestellt werden.

Hier zur Online-Gruppe “Pi – Unterricht mit Tiger”

1 Kommentar

  1. Zu life of Pi habe ich übrigens hier einen Blogartikel veröffentlicht:
    http://blogs.rpi-virtuell.de/info/2013/01/17/ein-haus-mit-vielen-raumen-spiritualitat-und-religion-in-life-of-pi-schiffbruch-mit-tiger/
    Material zum Film und Anregungen für die religiöse Bildung gibt es hier bei kinofenster.de, Bilder hier bei flickr, die Filmmusik hier bei soundcloud und eine Lesetipp ist Georg Langenhorsts “Verstehst du auch was du liest” (pdf), der sich in seinem Artikel dem interreligiösem Lernen mit dem literarischen Text widmet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.