Kategorien
Corona-Material

Seelsorge auf Distanz


Erste Hilfe
zum MUTMACHEN
Gute Gespräche führen

Wie kann ich Menschen in meinem persönlichen Umfeld mit guten Gesprächen unterstützen? Was muss ich beachten, wenn ich mit ihnen auch über Ängste und schwerwiegende Probleme rede? Wie schütze ich mich selbst vor Überforderung?

Bei diesen Fragen möchten wir dich unterstützen. Mit Visuals zu den verschiedenen Phasen eines Gesprächs geben wir dir eine erste Orientierung. So zum Beispiel: https://www.jetzt-mutmachen.de/

Trauernde stellt die Corona-Krise vor besondere Herausforderungen

Trauern in Zeiten von Corona

Anregungen für das Leben mit einem Verlust

„Gerade ist fast nichts mehr normal“, sagt Trauerbegleiterin Tabitha Oehler. Die Pandemie verunsichert die Menschen, die Schutzmaßnahmen unterbinden die gewohnten Kontakte. Das trifft Trauernde hart. Die Trauerbegleiterin gibt Anregungen, was ihnen bei ihrem Leben mit dem Verlust helfen kann…



Ein Notfallkoffer für die Hosentasche – on- und offline

BERATUNGSSTELLEN für Familien-, Ehe-, Erziehungs- und Lebensberatung der EVANGELISCHEN KIRCHE IM RHEINLAND (EKIR)

Hilfe und Beratung in schwierigen Lebenssituationen bieten die Beratungsstellen im Bereich der Evangelischen Kirche im Rheinland in diesen Zeiten des Kontaktverbots auch per Telefon (und vereinzelt auch per E-Mail). In den nachfolgend zusammengestellten Einrichtungen gibt es diesen Service.

https://news.ekir.de/inhalt/telefonliste-der-beratungsstellen/


Kinder- und Jugendtelefon


Diese Schule hat Schulseelsorge an die erste Stelle gesetzt:


Telefonseelsorge

https://www.telefonseelsorge.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.