Kategorien
Corona-Material

Youtube Videos

beGEISTert von einem musikalischen Videoprojekt

Frisch ins Netz gestellt ist ein mit sichtbarem – aber keineswegs hörbarem – Abstand entstandenes Musikvideo:Toll, was rheinische Kirchenmusikerinnen und -musiker hier auf die Beine gestellt haben. Eine Melodie trägt durch die Jahrhunderte – und taucht im Evangelischen Gesangbuch gleich dreimal auf: von „Lob Gott getrost mit Singen“ (1544) über „O komm, du Geist der Wahrheit“ (1827) bis zu „Vertraut den neuen Wegen“ (1989). Mehr als 80 Menschen der rheinischen Kirche, darunter auch Popsängerin Judy Bailey, sind ihrer musikalischen Spur in dem einzigartigen Videoprojekt „beGEISTert” gefolgt und präsentieren dabei die Spannbreite der Kirchenmusik.

Story of this Life

No matter what you’re going through right now you have One who understands, who values you, who loves you more than you can ever know, who’s never too far away no matter how far you feel, who wants you to pour out your heart even when you don’t know the words to say.


Dann is Corona vorbei (von Saskia Draga und dem Jugendchor St. Rochus, Köln-Bickendorf)


Abiausgabe ASG-tv, Albert-Schweitzer-Gymnasium Dillingen/Saar

ASG-tv Folge 3: ‘Abiausgabe’

Sonderausgabe für die Klassen 5 bis 9, ASG-tv, Albert-Schweitzer-Gymnasium Dillingen/Saar

ASG-tv, Folge 2: Sonderausgabe für die Klassen 5 bis 9

ASG-tv, Albert-Schweitzer-Gymnasium, Dillingen/Saar

ASG-tv, Folge 1: HomeSchooling – Ferien zu Hause

Impulsvideo für Abschlussfeiern oder -Gottesdienste

Aus dem Schulreferat Leverkusen, Jessika Wilhelmi

Sorry, We’re Closed – Ostergruß, Albert-Schweitzer-Gymnasium Dillingen/Saar

ein Ostergruß im Namen der Fachschaft Religion am Albert-Schweitzer-Gymnasium Dillingen/Saar

Zünde eine Kerze an – Martin Buchholz & Friends


Corona-Diaries | Playlist

Das „Medienprojekt Wuppertal“ – Plattform für hochengagierte und sehr empfehlenswerte Film- und Medienprojekte von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu vielen relevanten politischen, sozialen und lebensweltlichen Themen – hat ein interessantes Projekt gestartet, in dem Jugendliche aus ihrem „Corona-Alltag“ berichten und sich über ihre Sorgen, Erfahrungen und auch Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und der Kontaktaufnahme austauschen. Das
Netz – youtube – als virtueller, mitunter sehr persönlicher Kontaktraum!


Möge die Straße – Trompeter grüßen aus dem Homeoffice


Und ein neuer Morgen – aus: Lied vom Licht


Für ältere Schüler*innen: Schwarzlicht – Nur ein Wochentag


Zum Schmunzeln: Nach der Quarantäne

2 Antworten auf „Youtube Videos“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.