Ramadan im Kindergarten РBeispiel interreligiösen Lernens

Rz-Kammeyer-Kita-RamadanNaciye Kam√ßńĪlńĪ-YńĪldńĪz / Ňěenay Biricik / Katharina Kammeyer / Claudia Tombrink:
Kinder feiern Ramadan. Ein interreligi√∂ses Praxisbuch f√ľr den Kindergarten
.       

M√ľnchen: Don Bosco 2015, 96 S., farbig illustriert, inklusive einem Downloadcode f√ľr Zusatzmaterial wie Bastelvorlagen, bildhafte Erz√§hlvorlagen, Elternbriefe u.√§. — ISBN: 978-3-7698-2111-6 —

In einer multikulturellen Gesellschaft r√ľcken die Rituale und Feste anderer Religionen verst√§rkt in den Blickpunkt. Das gilt wohl am st√§rksten f√ľr den Islam mit seinen etwa 4 Millionen Anh√§ngern in Deutschland. Die √Ėffentlichkeit nimmt besonders zwei Festzeiten besonders wahr: den Fastenmonat Ramadan und das Opferfest mit der Wallfahrt nach Mekka.¬† Zum Verst√§ndnis des Ramadan mit seinem Fest des Fastenbrechens ist nun ein Praxisbuch f√ľr den Kindergarten herausgekommen. Gerade Kindergarten und Schule haben eine wichtige Vermittlungs- und Verstehensfunktion f√ľr die Heranwachsenden.
Die Autorinnen dieser interreligi√∂sen Orientierung kommen aus dem universit√§ren Bereich, aus der Schule und dem Kindergarten. Sie bringen sowohl in der Reflexion wie in der praktischen Situation vor Ort ‚Äěinter-religionsp√§dagogische‚Äú Kompetenzen mit. Au√üerdem wird nicht nur aus einer religi√∂sen Sicht berichtet, sondern die Autorinnen stellen bewusst ihren jeweils christlichen bzw. islamischen Hintergrund dar. Im Sinne einer Lern-Kooperation legen sie eine Handreichung vor, indem sie knapp und pr√§zise zuerst die Motivation und die Ziele interreligi√∂ser Erziehung beschreiben. Dann wird ausf√ľhrlicher √ľber die Bedeutung des Ramadan im islamischen Kontext geschrieben. Dies wird nun in Anregungen, (Rollen-)Spielen, Bastelanleitungen, Nacherz√§hlungen auf der Verstehens-Ebene der Kinder zwischen 3 und 6 Jahren umgesetzt: Einen Mondkalender basteln, Ramadan aus M√§usesicht ‚Ķ, Einladungskarten zum Iftar-Essen, Spielzeug spenden usw. usf.

So finden Eltern und ErzieherInnen viele Ideen und praktische Vorschl√§ge, um neben christlichen und s√§kularen Auspr√§gungen auch die ‚Äěislamische‚Äú Seite eines Kindergartens interkulturell zu verst√§rken und entsprechend zur Geltung zu bringen.

Das vorliegende ‚ÄěKindergarten-Ramadan-Buch‚Äú f√ľllt damit eine L√ľcke, und man kann nur w√ľnschen, dass dieses hilfreiche Buch in vielen Kinderg√§rten bald zum Basismaterial wird.

Ausf√ľhrliche Beschreibung: hier

Reinhard Kirste

Rz-Kammeyer-Kita-Ramadan, 07.04.2015   Creative Commons-Lizenz