Fortbildungsreihe Playing Arts-Laboratorium

Im April 2013 startet das 5. Playing Arts-Laboratorium als Fortbildungsreihe zur Entfaltung schöpferischer Kräfte und zur Förderung ästhetischer Kompetenz. Diese Fortbildungsreihe für Personen in kirchlich-pädagogischen Arbeitsfeldern wird nun in überarbeiteter Form neu angeboten. Sechs sogenannte Wochenend-Labs bilden den Kern der Fortbildung. Die Themenfelder reichen von Spiel, über Kunst und Musik hin zu Improvisation, Spiritualität, Performance und Sprache. Neu ist das Spielfeld Netzwerk, weil das Internet mit den Möglichkeiten des Web 2.0 auch für die Bildung ästhetischer Kompetenz eine reizvolle Lern- und Entdeckungssphäre sein kann. Bei Playing Arts sind die Künste unserer Zeit eine der wichtigen Inspirations- und Lern-Quellen, das aktive Spiel und das experimentierende Lernen stehen im Vordergrund.

Lab 01-02 IF Lab 03-01 Lab 04-01

 

Beginn der Fortbildungsreihe mit dem …

Lab # 01 Am Anfang war das Spiel >> 26.-28. April 2013

Darauf folgen …

Lab # 02 Spielfeld Kunst >> 28.-30. Juni 2013

Lab # 03 Spielfeld Improvisation >> 3.-6. Oktober 2013

Lab # 04 Spielfeld Spiritualität >> 31. Januar – 2. Februar 2014

Lab # 05 Spielfeld Performance >> 11.-13. April 2014

Lab # 06 Spielfeld Sprache >> 4.-6. Juli 2014

SONY DSC SONY DSC Lab 06-01 SONY DSC

Ausführliche Informationen gibt es im Web oder in der Ausschreibungsbroschüre:

>>> Alle Informationen

>>> Direkt zur Online-Anmeldung

>>> Broschüre zum Download als PDF

>>> Broschüre bestellen

 

Die Fortbildungsreihe wird veranstaltet von:

Evang. Jugendwerk in Württemberg // Experimentelle Bildungsräume // Robby Höschele

SONY DSC

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.