Home

Herzlich willkommen auf unserer Vereins-Homepage!

Raus aus dem Schneckenhaus; Epilepsie ist keine Schande! Sie ist eine Krankheit wie jede andere auch.

Immerhin betrifft eine aktive Epilepsie 0,5 bis 1,0 % der Weltbevölkerung, ob arm oder reich, in allen Ethnien und Kulturen. Überdies erleidet jeder zehnte Mensch bis zu seinem 80. Lebensjahr zumindest einen epileptischen Anfall.

Epilepsie ist keine Geisteskrankheit. Berühmte Dichter, Komponisten und Nobelpreisträger waren von ihr befallen (Wort wörtlich “befallen”: “Epilepsie” stammt von Altgriechisch ἐπίληψις (epílēpsis) “Angreifen, Anfallen”).

Für Eltern epilepsiekranker Kinder gibt es in Österreich eine Anlaufstelle. Denn Selbsthilfe beginnt bei den einfachsten Erkenntnissen, zum Beispiel jener, dass Reden manchmal Gold sein kann.

Sie sind mit der Erziehung eines anfallskranken Kindes keineswegs allein. In Österreich gibt es ca. 80.000 Betroffene, und bei etwa der Hälfte davon begannen die Anfälle bereits im Kindesalter. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!I

Auf unserer Website gibt es einige nützliche Informationen zum Thema “Epilepsie bei Kindern und Jugendlichen”, und Sie sind auch bei unseren monatlichen Vereinstreffen herzlich willkommen!