Buch des Monats Oktober 2014: Initiation und Transformation – der Weg Lama Govindas

Rz-Govinda-InitiationLama Anagarika Govinda: Initiation. Vorbereitung ÔÇô Praxis ÔÇô Wirkung.
Hg.: Birgit Zotz.

Luxemburg: Kairos 2014, 104 S. — ISBN 978-2-919771-07-3

Der als Ernst Lothar Hoffmann 1898 im s├Ąchsischen Waldheim geborene Lama Anagarika Govinda (gest. 1985) geh├Ârt zu den wichtigen Vermittlern buddhistischer Lebensverst├Ąndnisse f├╝r den Westen. Seine Studien, Begegnungen und Erfahrungen in Indien f├╝hrten ihn schlie├člich zur Gr├╝ndung des Ordens Arya Maitreya Mandala, der auch in Deutschland einige Anh├Ąnger hat.

Das kleine hier anzuzeigende Buch gewinnt fast eine Art Schl├╝sselfunktion, weil mit diesen bisher unver├Âffentlichten Texten aus dem Nachlass von Lama Govinda der Weg der tantrischen Einweihung dazu f├╝hren kann, die wahre Wirklichkeit zu entdecken.

Die ausgew├Ąhlten Texte lassen etwas von der Faszination tibetischer Mystik sp├╝ren, die auf dem Pilgerweg ├╝ber das eigene irdische Leben hinaus alte Mysterien auf neue Weise erlebbar machen. Govinda hat dieser Tiefenerfahrung auch eine f├╝r westliche LeserInnen nachvollziehbare Sprache gegeben.

Insofern kann man nur w├╝nschen, dass die Gedanken und Erfahrungen noch st├Ąrker einflie├čen, wenn buddhistische Praxis in ihrer Vielfalt zur Sprache kommt.

Ausf├╝hrliche Besprechung: hier

Reinhard Kirste

Creative Commons-Lizenz
Rz-Govinda-Initiation, 30.09.14