Jona … am Boden!

Jona … am Boden!


Gepostet Von am 14.07.2014

Erledigt! ÔÇô Umkehr! Zwischen hohen Wellen und Hochh├Ąusern, zwischen dem Meer und einer Weltstadt liegt die gro├če blaue Gestalt da. Mit dem langen Bart und der von Denkerfalten gezeichneten Stirn ist er ein ├Ąlterer Mann. Er h├Ąlt die Hand vor sein Gesicht, als wolle er nichts sehen. Er dreht der Stadt hinter sich so demonstrativ den R├╝cken zu, als wolle er von ihr nichts wissen. Dabei heben ihn die Meereswogen, in denen sich sein...

Mehr
Elisabeth gibt und verbindet

Elisabeth gibt und verbindet


Gepostet Von am 14.07.2014

Geben und verbinden Wie im antiken Theater, so mutet sie an, diese Szene, in deren Mitte Elisabeth agiert. Eine Gasse aus Menschenleibern durchschreitend. Erst der zweite Blick l├Ąsst die Menschen als Bettler, Gebrechliche oder Behinderte erkennen. Dicht gedr├Ąngt erheben sie ihre H├Ąnde. Der Gestus des Gebens und der des Nehmens bestimmen das Beziehungsgef├╝ge. Elisabeth, die Almosen verteilt und die Bed├╝rftigen, die empfangen. Nicht...

Mehr
Habakuk – Was?

Habakuk – Was?


Gepostet Von am 14.07.2014

Kommunikationsproblem Einsam steht die schwarze Gestalt da, von einem geheimnisvollen grauen Schatten hinterfangen und vor einem roten Bilderrahmen. In diesem leuchtet ein blitzartiges Licht mit Wortfragmenten auf. Horizontale gelbe und wei├če Linien verbinden die Erscheinung durch den Rahmen hindurch zu einem Komplex von gestapelten Linien am rechten Bildrand. Mit dem Lichteinbruch scheint vieles ersch├╝ttert worden zu sein. Da ist ein...

Mehr
Anna h├Ąlt zusammen

Anna h├Ąlt zusammen


Gepostet Von am 14.07.2014

Anna Selbdritt In warmen Farben offenbart sich dem Betrachter dieses Fensters eine geistige Schau. Von goldgelbem, geradezu g├Âttlichem Licht umgeben und durchdrungen, lebt das Glasfenster von dem gro├čen, ruhig bewegten und flie├čenden Element, welches in seinem Inneren eine statische Personengruppe beherbergt. Der Darstellung liegt ein aus dem 14. Jahrhundert stammendes Andachtsbild zu Grunde ÔÇô Anna selbstdritt (Anna zu dritt) ÔÇô, das...

Mehr
Mechthild tanzt mit Jesus

Mechthild tanzt mit Jesus


Gepostet Von am 14.07.2014

Himmelstanz Eine ungew├Âhnliche Begegnung in den Wolken: zwei Gestalten in wehenden Gew├Ąndern reichen sich die Hand. Die linke Gestalt scheint von der rechten nach oben gezogen, willkommen gehei├čen, zum Tanz aufgefordert zu werden. Und sie folgt dieser Einladung mit ganzem Herzen. Wer sind diese beiden? Die K├╝nstlerin Christina Simon hat sich in das mystische Leben der Mechthild von Magdeburg aus dem fr├╝hen 13. Jh. hineinversetzt und...

Mehr