bewegend

bewegend


Gepostet Von am 31.01.2015

bewegend Eine stehende Person ist aus den vielen Umrisslinien heraus zu erkennen. Hervorgehoben durch die breite dunkle Linie scheinen Beine und Oberkörper einen festen Platz zu haben, wĂ€hrend die Arme von seitlich bis nach oben ausgestreckt in unterschiedlichen Positionen variieren. Auch im HĂŒftbereich weichen die Linien vom „Hauptstrom“ ab. Der KĂŒnstler Hans Thomann hat den Corpus von ĂŒber 30 Kreuzen in den Umrisslinien...

Mehr
Bibel auf Empfang

Bibel auf Empfang


Gepostet Von am 30.01.2015

Bibel auf Empfang Eine Bibel und eine Radioantenne bilden dieses provozierende Kunstwerk. Fast zu einfach – und doch sehr anregend. Die Bibel ist hier wie ein Radio durch eine Antenne „auf Empfang“ gesetzt worden. Damit wird eine wesentliche Aussage der Bibel sichtbar dargestellt. Sie vermittelt durch Worte eine Botschaft, die sie von einem unsichtbaren „Sender“ empfangen hat und an willige Zuhörer weitergibt. Stehen nicht in der...

Mehr
Schwebendes Kreuz

Schwebendes Kreuz


Gepostet Von am 30.01.2015

Schwebendes Kreuz Ein liegendes Kreuz, nein schwebend, von vielen transparenten Ballons getragen. Was geht hier vor, was hat es uns zu sagen? Das liegende, und nicht stehende Kreuz? Die vielen Ballons, die dem Kreuz fĂŒr einen Moment die Schwere nehmen? Ohne die Hilfe von oben liegt es schwer auf dem Boden. Umgefallen, niedergestreckt von seiner Last? Wie wir Menschen, wenn wir krank sind, mĂŒde, ĂŒberlastet? Seine dunkle Farbe lĂ€sst...

Mehr
Auferstehung

Auferstehung


Gepostet Von am 30.01.2015

Auferstehung Die Figur des gekreuzigten Jesus dominiert das Bild. Mit den ausgebreiteten Armen, dem nach rechts geneigten und mit Dornen gekrönten Kopf sowie den geschlossenen Augen ist er noch in der Körperhaltung des Gekreuzigten und am Kreuz Verstorbenen. Das Kreuz ist allerdings nicht mehr zu sehen, auch ist die Dunkelheit jener Stunde einem hell erleuchteten Umfeld gewichen. Die bleibende Körperhaltung von Jesus erzÀhlt, dass er,...

Mehr
Kontakt

Kontakt


Gepostet Von am 30.01.2015

Kontakt In der großen Bildtafel begegnet uns eine FĂŒlle von in Blautönen gehaltenen Einzelszenen. Was stellen sie dar? Durch die verschwommenen Formen bleibt das auf den 96 quadratischen Fotografien Gezeigte geheimnisvoll verhĂŒllt oder entrĂŒckt. Distanz! Doch trotz aller UnschĂ€rfe weisen die weichen Schattierungen auf menschliche Körperteile hin, die stark vergrĂ¶ĂŸert, sehr nahe und nur Ausschnittweise fotografiert wurden. NĂ€he! Diese...

Mehr
BuchstÀbliche Auflösung

BuchstÀbliche Auflösung


Gepostet Von am 30.01.2015

BuchstĂ€bliche Auflösung UnzĂ€hlbar viele Buchstaben tĂŒrmten sich im November 2007 in der evangelisch-reformierten Kirche in ZĂŒrich-Witikon vor dem Besucher auf einer großen schwarzen Metallplatte auf. Die Buchstaben waren als Suppeneinlagen allen bekannt, ja vom Aussehen her sogar vertraut.Aber das Auftauchen der Suppenbuchstaben in der Kirche war doch verwirrend. Wieso Suppenbuchstaben? Warum diese AnhĂ€ufung? Lose liegen die einzelnen...

Mehr