Nachfolge – bei Jesus und mit dem Edison

Heute hören wir, wie Jesus Menschen in seine Nachfolge ruft und sehen dazu diese Bilder: https://freebibleimages.org/photos/lumo-fishers-men/

Unter https://freebibleimages.org/ gibt es übrigens viele tolle Bilderserien für die Kinderarbeit, manche etwas amerikanisch-kitschig, viele aber auch sehr schön und brauchbar. Die Geschichten sind mit englischem Text aufbereitet und man kann sie auch bequem herunterladen und nach eigenen Bedürfnissen anpassen.

Anschließend experimentieren wir mit dem Linien-Folge-Modus des Edison herum. Den bekommt man am leichtesten auf das Gerät mit den Demos von https://www.edscratchapp.com/.

Wir programmieren auf dem Edison Tanzschritte

Wir tanzen zu mittelalterliche Musik wie die Mönche im Kloster den Pilgerschritt (wieder was gelernt, zumindest bei der berühmten Echternacher Springprozession wird der gar nicht eingesetzt). Der Schritt geht so: Zwei Schritte vor, einer zurück. Früher hat man zur Ehre Gottes auch getanzt, manchmal gibt es das noch heute.

Aufgabe: Programmiere diesen Pilgerschritt auf einen Edison mit Hilfe von Open Roberta. (Siehe auch den letzten Beitrag).

Ergebnis

Es war gar nicht so einfach, die Fahrten auf den Rhythmus der Musik anzupassen. Leider konnte das Handy nicht parallel Musik abspielen und ein Video aufzeichnen, außerdem war die für den Tanz vorher verwendete Musik urheberrechtlich geschützt, sodass ich für das geschnittene Video andere Musik ausgewählt habe. Aber alle Schüler:innen haben es geschafft, das Programm auf den Edison zu bekommn.

 

Wir programmieren Lieder auf dem Edison

Gehe auf https://lab.open-roberta.org/ und wähle als System “Edison” (ziemlich weit links).

Bei “Aktion” kann man bei “spiele ganze Note” Noten auf einer Klaviertastatur auswählen.

Suche dir aus dem Liederbuch “Kommt und singt” ein Lied aus und komponiere es nach. Du kannst auch einen kleinen Bewegungstanz dazu programmieren.

Roboter regen zum Denken an

Anregungen zum Theologisieren und Philosophieren mit Kindern findet man hier im Blog unter: Edison programmieren mit Edblocks

Edison – was ist das?

Einführung in den Edison unter https://meetedison.com. Die Edisons sind aus meiner Sicht für Grundschulen absolut empfehlenswert, machen großen Spaß, sind auch mit Tablets programmierbar durch die akustische Kopplung über eine Mikroklinke. Außerdem sind die Edisons relativ günstig pro Stück in Klassensätzen zu erwerben (unter 50 Euro pro Stück).

Videos

Hier ein kleines Video zur Einführung in Open Roberta:

Das fertige Emmaus-Video in Minetest

Geschafft! Heute haben wir das Video gedreht und die bereits geschriebenen Texte aufgenommen. Das Ganze musste dann nur noch geschnitten werden und hier ist das fertige Video. Wem es gefällt, der kann uns gerne einen anerkennenden Kommentar hinterlassen.

Anleitung

Wer selbst etwas Ähnliches produzieren will, findet hier eine ausführliche Anleitung: https://blogs.rpi-virtuell.de/minetest/2021/07/29/minetest-videos-drehen-so-gehts/

 

Wir schreiben den Text zur Emmausgeschichte

Wir wollen die Emmausgeschichte für unseren Minetest-Film selbst nacherzählen und schreiben dafür heute die Texte. Das kann sowohl ein Erzähltext sein als auch mündliche Rede von Kleopas, dem namenlosen Jünger und Jesus. Wir schreiben die Texte gleichzeitig in einem extra angelegten Cryptpad.

Gruppe 1: Was in Jerusalem mit Jesus passiert ist

Achtung: Die beiden Jünger wissen noch nichts von der Auferstehung. Siehe Lukas 24,13-14: https://www.die-bibel.de/bibeln/online-bibeln/lesen/BB/LUK.24.13 

Cryptpad-Link: https://cryptpad.fr/pad/#/2/pad/edit/I1Dgnjsa0-tm2pQv-sQI+vn2/

Gruppe 2: Jesus redet auf dem Weg mit den beiden Jüngern

Bibeltext: Lukas 24,14-27 https://www.die-bibel.de/bibeln/online-bibeln/lesen/BB/LUK.24.14-LUK.24.27 

Cryptpad-Link: https://cryptpad.fr/pad/#/2/pad/edit/XA4W5tuR4ESMnToHWNO6Y0mN/

Gruppe 3: Jesus wird im Haus der Jünger erkannt

Bibeltext: Lukas 24,28-35: https://www.die-bibel.de/bibeln/online-bibeln/lesen/BB/LUK.24.28-LUK.24.35 

Cryptpad-Link: https://cryptpad.fr/pad/#/2/pad/edit/zMJB5kDRZw6Yoh76utVFZom5/

Hinweis für Lehrkräfte

Cryptpad ist ein kostenloses Open-Source Angebot mit tollen kollaborativen Möglichkeiten. Es gibt zwar auch andere gute Etherpads wie Zumpad (https://zumpad.zum.de/), der Vorteil bei Cryptpad ist aber, dass man selbst im Besitz des Textes ist und die Löschung vornehmen kann, es gibt verschiedene Berechtigungen wie Schreibrecht und Leserecht, die zu verschiedenen Links führen. Außerdem umgeht man kommerzielle Anbieter wie Google, das mit Google Docs ein ebenfalls oft benutztes Tool im Angebot hat, das allerdings nicht datenschutzkonform genutzt werden kann.

Ein großes Problem ist, dass Schüler oft aus Versehen Text markieren und dann überschreiben, darauf muss man im Vorfeld extra hinweisen. Notfalls gibt es die Rückgängig-Funktion, mit der man frühere Versionen wiederherstellen kann. Außerdem lassen sich Zwischenstufen als eigene Textversion abspeichern.

 

Ein Kahoot-Rätsel zu Ostern

Heute starten wir mit einem kleinen Rätsel. Kahoot ist inzwischen sehr beliebt, weil es einfach Spaß macht. Man kann damit sehr gut Stoff wiederholen oder für ein neues Thema motivieren.

Für Schüler: Verbinde dich hier mit dem Rätsel: https://kahoot.it/

Weil viele ihre Rätsel offen teilen, ist es leicht, Dinge zu übernehmen und abzuwandeln, wie ich das hier gemacht habe:

https://create.kahoot.it/share/duplikat-von-ostern/e7975c32-eb0f-41d6-acd9-b94745df2880

Danach bauen wir dann an unserem Minetest-Emmausweg weiter.

Wir bauen die Emmaus-Geschichte in Minetest nach

Jesus ist seinen Jüngern nach Ostern immer wieder begegnet und sie haben erlebt: Er ist auferstanden und nicht einfach im Grab geblieben. Eine der ungewöhnlichsten Geschichten dazu spielt auf dem Weg von Jerusalem nach Emmaus.

Wir lesen sie gemeinsam in der Basisbibel (Lk. 24,13-35): https://www.die-bibel.de/bibeln/online-bibeln/lesen/BB/LUK.24.13

Bauaufgaben

Um die Geschichte nachspielen zu können und später ein Video daraus zu machen, brauchen wir mindestens folgende Stationen:

  1. der Golgatha-Hügel mit drei Kreuzen
  2. den Weg von Jerusalem nach Emmaus
  3. das Haus von Kleopas, in dem Jesus einkehrt

In den Server einloggen

Wir bauen unser Projekt auf dem Minetest-Bildungsserver. Unter https://blogs.rpi-virtuell.de/minetest/bildungsserver/ findest Du, wie man sich dort einloggt. Gehe dann ins Inventar (Taste i) und klicke auf POI (Eiffelturm). Suche dort nach “Emmaus”. Dort startet unser Projekt.

Minetest zu Hause installieren und weiterbauen

Eine ausführliche Anleitung zu Installation und Bedienung von Minetest findest Du unter https://blogs.rpi-virtuell.de/minetest/anleitungen/erste-schritte/. Wenn du willst und deine Eltern es erlauben, kannst du von zu Hause aus weiterbauen.

Wir programmieren weiter und üben Schleifen

Wir machen heute weiter an unserem Scratch-Programm zur Zachäusgeschichte (siehe letzter Post). Zachäus gibt den Leuten viermal so viel zurück, wie er ihnen abgenommen hat. Da er vielen Leuten etwas abgenommen hat, ruft das nach einer Schleife. Melde dich wieder bei Scratch an: scratch.mit.edu/

Aufgabe: Programmiere in einem neuen Programm eine Szene mit zwei Figuren, in der Zachäus viermal Geld übergibt (Geldmünze erscheinen lassen). Lasse der Reihe nach Leute erscheinen (das kann gern die gleiche Figur sein) und programmiere auch das als Schleife.

Wenn Du Anregungen brauchst, schau mal hier: https://scratch.mit.edu/projects/663790257

Außerdem versuchen wir, Klänge aufzuzeichnen und einzubauen, damit man Jesus und Zachäus auch sprechen hören kann.

VIEL SPAß!

Bibel

Hier der Originaltext aus der Bibel:

Mt. 19, 8: Aber Zachäus stand auf und sagte zum Herrn:
»Herr, die Hälfte von meinem Besitz
werde ich den Armen geben.
Und wem ich zu viel abgenommen habe,
dem werde ich es vierfach zurückzahlen.«

Ergebnisse