Wir bauen mit Minetest einen Adventskalender

Heute starten wir mit einem neuen Projekt: Wir bauen eine Adventskalender, der dann auch von anderen genutzt werden kann. Ziel ist es, möglichst viele schöne Bauwerke zu haben, die alle etwas mit Weihnachten und der Geburt Jesu zu tun haben, auf die wir uns in der Adventszeit vorbereiten.

Minetest installieren

  1. Lade diese Datei herunter: https://github.com/minetest/minetest/releases/download/5.1.0/minetest-5.1.0-win64.zip (kann sich evtl. ändern, aktuell immer unter https://www.minetest.net/downloads/).
  2. Entpacke die Zip-Datei
  3. Gehe in den Unterordner /bin/ und öffne die Datei “minetest.exe”

Eine ausführliche Anleitung zu Installation und Bedienung findest Du unter https://blogs.rpi-virtuell.de/minetest/anleitungen/erste-schritte/

Die Adventskalender-Welt betreten

Zugang zur Tempelwelt:

  • Adresse 185.233.106.172 / Port 30007 angeben.
  • Wichtig: Du brauchst ein Passwort, das Du Dir merken muss, dies muss noch einmal wiederholt werden, bevor man tatsächlich in die Welt hineinkommt.

Etwas bauen

Überlegt Euch – am besten zu zweit oder dritt – was ihr bauen wollt. Sucht euch einen Platz, der weiter weg ist. Später wird es dann an einem der 24 Tage eine Möglichkeit geben, schnell zu diesem Bauwerk zu kommen.

Zur offiziellen Website des Projekts

geht es hier: https://blogs.rpi-virtuell.de/minetest/2019/11/17/der-minetest-adventskalender-2019-ist-online/

Vom Adventskranz zum Adventskalender

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.