Diesseits von Gott und Glauben

In den letzten Tagen macht ein Artikel des Berliner Theaterkritikers Dirk Pilz die Runde. Pilz stellt fest: Die mentale, religiöse Landschaft erlebt derzeit einen tiefgreifenden Wandel: Die einflussreichste Gruppe werden künftig die Religionslosen stellen. Kirchen braucht es zunehmend nur noch als Dienstleister an Feier- oder Hochzeitstagen. Das Religiöse wird nicht vermisst. Aber Religion wird auch nicht abgelehnt,  es fehlt vielmehr an religiösen Erfahrungen, die dazu führen, dass Menschen sich in Glaubensfragen entscheiden müssen.     weiterlesen

Ist eigentlich ein weiteres Treffen rund um das “digitale Relibuch” geplant? Marion und ich haben zwar…

Ist eigentlich ein weiteres Treffen rund um das "digitale Relibuch" geplant?
Marion und ich haben zwar  miteinander viel kommuniziert und an herausfordernden Lernlandschaften gesponnen. Aber vielleicht gibt es noch weitere Personen, die an der Sache genuin Interesse anmelden. Je mehr mitträumen, desto wahrscheinlicher ist, dass sich die Träume realisieren.

Aus feministischer Sicht gilt es MOOCs neu zu überprüfen und im Sinne von   “Distributed Online Collaborative…

Aus feministischer Sicht gilt es MOOCs neu zu überprüfen und im Sinne von   "Distributed Online Collaborative Course" DOCC denken. Es richtet sich gegen die hierarchische Wissen-Macht Strukturen und setzt dem gegenüber das vorhandene kulturell und sozial verschieden entstandene und geprägtes (gemein) Wissen, das über das gesamte Netz verteilt ist. Dieses gilt es über geeignete Technologien und Sozial(lern)formen, insbesondere durch collaborative Prozesse in Beziehung zu bringen und fruchtbar zu machen.Konkret unterscheiden sich DOCCs vor allem in folgenden Merkmalen von herkömmlichen (x)MOOCs:
– Recognizes and engages expertise DISTRIBUTED throughout a network
– Approaches learning as a MIXED-MODE and BLENDED experience
– Taught through COLLABORATIVE peer-to-peer processes
– Respects diversity, specificity, and the local across a network
– Collaborative creation of HISTORICAL archive
– Collaborative EXPERIMENT in use of online pedagogies

What is FemTechNet? A global network of hundreds of scholars, students and artists who work on, with, and at the borders of technology, science and feminism in a variety of fields including STS, Me…