Alle sind dabei – die zehnte Bundesweite KonfiCampTagung

IMG_1366

Zum zehnten Mal trafen sich KonfiCamper aus ganz Deutschland, um die Camps noch besser, sch├Âner und inklusiver zu machen. Am ersten Tag ging es mit Hilfe des Referenten Andreas Nicht um die “klassische” Inklusion von Menschen mit besonderen geistigen und k├Ârperlichen Begrenzungen. Der zweite Tag brachte den Blick auf verschiedene jugendliche Lebenswelten und die Frage, wie wir diesen verschiedenen Bed├╝rfnissen und Wertesystemen entgegen kommen k├Ânnen.

Lieder k├Ąmpfe ich gerade noch mit technischen Problemen, um das Material online zur Verf├╝gung zu stellen. Wer es dringend braucht, wende sich bitte an mich, so dass ich es pers├Ânlich zusenden kann:

steffen.weusten@ekmd.de

Folgendes Material kann ich bisher bieten:

  • Material zur Inklusion von Andreas Nicht.
  • Film Inklusive Theatergruppe auf dem KonfiCamp von J├Ârg Jeske.
  • Powerpoint und Infomaterial zu den Lebenswelten Jugendlicher entsprechend der SINUS – Studie 2012.
  • Arbeitsergebnisse Workshop
    “Die Lebenswelt Jugendlicher wertsch├Ątzend abrufen.”
    von Stefan Wilceck.
  • Arbeitsergebnisse Workshop
    “Milieu und Spiritualit├Ąt.”
    von Uwe Wendelborn.
  • Arbeitsergebnisse Workshop
    “Teamer aus unterschiedlichen Milieus gewinnen.”
  • Arbeitsergebnisse
    “Milieusensible inhaltliche Einheiten”

 

 

Save the Date: Bundesweite Tagung Konfirmandenarbeit!

Save_the_date_November2016 Kopie

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Konfirmandenarbeit der EKM,

am 09. und 10. November wird auf einer Tagung in Villigst die zweite Bundesweite Studie ausgewertet. An dieser Tagung wird Prof. Schweitzer mitwirken, aber auch Praktiker und Forscher aus anderen Kontexten der Konfirmandenarbeit. Zu diesem Zeitpunkt liegen auch die Ergebnisse der Langzeitbefragung vor. Das hei├čt, wir werden┬áerfahren, wie die Langzeitwirkung unserer Konfirmandenarbeit ist.

Wer an dieser Tagung teilnehmen m├Âchte, der melde sich bitte ├╝ber das PTI in Dr├╝beck an. Wir haben die M├Âglichkeit ca. 8┬áTeilnehmende aus der EKM zu bezuschussen. Dann (!) kostet diese Tagung nur den Preis einer normalen Fortbildung der EKM. Ansprechpartnerin f├╝r die Anmeldung ist Frau Anacker.

Mit herzlichen Gr├╝├čen

Steffen Weusten