Veröffentlicht in 1./2. Klasse

Jesus und das Segelboot

Liebe Kinder der 1. und 2. Klasse,

es ist so lange, dass wir uns leider nicht treffen können! Ich vermisse jede und jeden von euch und unsere gemeinsame Zeit so sehr!

Leider konnten wir wegen dem Corona Virus den Geschichten von Jesus Leben nicht weiter zuhören! Ihr erinnert euch sicher noch an die Geschichte vom kranken Buben, den Jesus heilte oder noch an die Geschichte, in welche er das Wasser in Wein verwandelte.  Jesus hat so viel wunderbares für seinen Mitmenschen getan! Und es gibt noch mehr tolle Geschichte von ihm. Diese werden wir in nächstem Schuljahr sicher hören! Eine davon, die ich persönlich sehr schön finde und mir Mut macht, könnt ihr hier anschauen:

Video der Geschichte

Jesus und seine Freunde erleben etwas schlimmes. Sie segeln auf dem See, als plötzlich einen Sturm aufkam. Wie fürchterlich! Die Freunde von Jesus hatten so grosse Angst! Sie dachten: jetzt sterben wir! Jesus war eingeschlafen. Oje! Das Boot war so klein und die Sturm so gross und stark!

Manchmal passiert es auch uns, wenn es dunkel ist oder wenn etwas neues passiert, dass wir nicht kennen. Dann haben wir Angst und wir möchten jemand dabei haben, der uns Mut macht. So passierte es auch den Jüngern! Sie wollten Jesus aufwecken! Sie fühlten sich einsam und hilflos! Sie waren sicher: nur Jesus kann was dagegen unternehmen!

In dieser Zeit hatten wir vielleicht auch Angst. Gott sei Dank, gab es unsere Familie neben uns. Papa und Mama, unseren Geschwistern, Omas und Opas haben sicher uns angerufen, mit Freunde/innen und Mitschüler/Mitschülerinnen konnten wir vielleicht ab und zu auch telefonieren. Sie zu hören hat uns sicher gut getan. Wir haben gespürt, ich bin nicht allein! Zusammen zu sein, hat uns stark gemacht! Neben allen unseren Lieblings-Menschen, gibt es auch Gott. Er lässt uns nicht allein! Er ist unser bester Freund und macht uns Mut!

Um den anderen zu zeigen, dass wir trotz des Corona Virus, zusammen als Freundinnen und Freunde Jesus Unterwegs sind, habe ich mir einen Auftrag für jeden von euch ausgedacht. Ihr oder eure Eltern und/oder grossen Geschwister kennen sicher Origami und wissen  wie man ein Segelboot aus Papier falten kann. Falls nicht hier findet ihr eine Vorlage:

Faltvorlage Boot

An die Schülerinnen und Schüler der 1./2. Klasse aus Brugg: Denkt daran eure Boote am Samstag 6.6.2020 zwischen 10 und 12 Uhr in die Kirche zu bringen. Frau Majorino wird mit eine kleine Überraschung für euch in der Kirche warten. 🙂

Dieser Beitrag hat Jessica Majorino verfasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.