4 Propaganda

Aufgabenstellung A

Die Nazis machten für ihre politischen Ansichten Werbung (Propaganda). Dazu benutzen sie verschiedene Möglichkeiten: Filme, Bücher, Zeitungen, Karikaturen, Plakate und Ausstellungen. Beispiele dafür findest Du in den Vorlagen. Schau Dir die Vorlagen an.

Vorlage 1
Vorlage 2
Vorlage 3
Vorlage 4
Vorlage 5
Vorlage 6

Wähle eine Vorlage aus und erarbeite folgende Fragen:

  1. Was wird auf dem Bild dargestellt?
  2. Wie sind die Bilder aufgebaut und gestaltet? (Beachte zum Beispiel die Körperhaltung, den Gesichtsausdruck, die Blickrichtung oder von welchen Grundlagen die Berechnungen ausgehen).
  3. Wie beeinflusst/e dieses Medium die Betrachter in der damaligen Zeit und heute?
  4. Was wollten die Nazis mit dieser Propaganda bei den Betrachtern erreichen?
  5. Wie erlebst du diese Form der Beeinflussung?
  6. Damals war klar, was ein ‘wertvolles’ Leben und was ‘lebensunwert’ war. Werten wir heute nicht mehr?

Aufgabenstellung B

Geistig behinderter Mensch

Die Nazis machten für ihre politischen Ansichten Werbung (Propaganda). Dazu benutzen sie verschiedene Möglichkeiten: Filme, Bücher, Zeitungen, Karikaturen, Plakate und Ausstellungen. Beispiele dafür findest Du in den Vorlagen. Schau Dir die Vorlagen an.

Vorlage 1
Vorlage 2
Vorlage 3
Vorlage 4
Vorlage 5
Vorlage 6

  1. Wähle eine Vorlage aus und erarbeite folgende Fragen:
    1. Was wird auf dem Bild dargestellt?
    2. Wie sind die Bilder aufgebaut und gestaltet? (Beachte zum Beispiel die Körperhaltung, den Gesichtsausdruck, die Blickrichtung oder von welchen Grundlagen die Berechnungen ausgehen).
    3. Wie beeinflusst/e dieses Medium die Betrachter in der damaligen Zeit und heute?
    4. Was wollten die Nazis mit dieser Propaganda bei den Betrachtern erreichen?
    5. Wie erlebst du diese Form der Beeinflussung?
  2. In Vorlage 7 findest Du ein Beispiel für eine Mathe-Aufgabe aus einem Schulbuch von 1935 (Ein Beispiel für ein solches Schulbuch findest Du bei Planet Wissen).
  3. Welche Menschen wurden gegeneinander ‘aufgerechnet’?
  4. Auf welche Weise sollten die Kinder mit diesen Aufgaben beeinflusst werden?
  5. Unter welchen Gesichtspunkten werden Menschen hier betrachtet?
  6. Was würdest Du zu dem Satz sagen: “In unserer heutigen Gesellschaft werten wir Menschen nicht mehr”?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.