19



Foto: Grundstein der Evangelischen Friedenskirche in Wegberg

“Einen anderen Grund kann niemand legen außer dem, der gelegt ist …”

Am 30.11.1952, am 1. Advent, wurde der Grundstein für die Ev. Friedenskirche in Wegberg gelegt. Er antwortet auf die Frage, was der Kirche Grund und Halt gibt. Oder besser, wer: Christus. “Einen anderen Grund kann niemand legen außer dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.” 1. Korinther 3,11

Die Kirche ist nicht aus Steinen erbaut. Der Gottesdienstraum, ja, der schon. Aber nicht die Kirche. Die ‘lebendigen Steine’, die die Kirche bilden, das sind wir Menschen. Und Jesus Christus ist der Grundstein.

Jesus. “Gott hilft”, bedeutet sein Name. Man sieht es daran, wo der versprochene Messias zur Welt kommt. Nicht im Königspalast in Jerusalem, sondern in einer provisorischen Unterkunft, unterwegs. Ganz nah bei den Menschen, die Beistand brauchen.

Füreinander da sein. Und darauf vertrauen, dass Gott für uns alle da ist. Immer schon da war. Und weiter da sein wird. Das ist die Grundlage, das Fundament der Kirche.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.