Präsentieren

Präsentieren mit der Pecha Kucha Methode

Mit dieser bildgestützten Methode eröffnet sich die Möglichkeit, in mehreren Schritten zu einem klar strukturierten, informativen und eingängigen Vortrag zu kommen und in 400 Sekunden auf insgesamt 20 Folien Informationen gebündelt zu präsentieren.

Basierend auf der Software Powerpoint werden je Folie in begrenzter Zeit (20 Sek.) Informationen vorgestellt, allerdings nicht so, wie dies häufig bei Powerpoint-Präsentationen anzutreffen ist: eine Fülle von geschriebenen Infos werden mit Hilfe von Effekten über die Folien “fliegen” gelassen.

Die wesentliche Grundlage des Pecha-Kucha-Vortrages stellt eine Reihe von  gut ausgewählten Fotos, Bilder, Grafiken u.ä.  und eine pointierte Information dar, die in 20 Sekunden pro Folie präsentiert dargeboten werden. Dies fördert die kommunikative Kompetenz und bereitet ganz beiläufig auf die Anforderungen bei mündlichen Prüfungen vor.

Beispiele sind zu sehen auf der deutschen Seite der “Pecha-Kucha-Bewegung” www.pechakucha.de.

Eine Anleitung, wie man im Unterricht die Methode einführen könnte, ist in den Zeitschriften “Praxis Deutsch 244/2014” und in der “BRU 61/2014” veröffentlicht.

Eine Anleitung , wie man dies im Unterricht einbringen kann, finden Sie hier zum Herunterladen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.