Pressemitteilung EKiR

https://presse.ekir.de/presse/96C7316E444B4938B2140CD3FC388DAD/einsamkeit-und-zukunftsaengste-auch-junge-menschen-suchen-seelsorge PRESSEMITTEILUNG Nr. 69/2021 Einsamkeit und Zukunftsängste:Auch junge Menschen suchen SeelsorgeDie Corona-Pandemie sorgt mehr Nachfrage etwa an SchulenDüsseldorf (30. April 2021). „Die Herausforderungen für die Seelsorge unter Pandemiebedingungen sind groß, aber sie hat neue Formen gefunden und Wege, gute Angebote zu machen.“ Dieses erste Fazit zog Kirchenrat Jürgen Sohn, Leitender Dezernent für Seelsorge im Landeskirchenamt,…

Continue Reading Pressemitteilung EKiR

Schulseelsorge vernetzt – das Buch

Die Kommunikation innerhalb der Schulgemeinschaft unterliegt seit geraumer Zeit einem rasanten Wandel hin zu einer digitalvernetzten Kommunikation. Aber inwieweit lässt sich diese vernetzte Kommunikation in die Schulseelsorge übertragen? Welche Faktoren gilt es in der Seelsorge mit Kindern und Jugendlichen zu beachten? Wie könnte seelsorgerische Kirche im 21. Jahrhundert für Schülerinnen und Schüler präsent sein? Diese…

Continue Reading Schulseelsorge vernetzt – das Buch

Ausgangssperre gilt nicht für Seelsorgende!

Ausgangssperre gilt nicht für SeelsorgebesucheEs gilt eine Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr. (Alleinige Spaziergänge oder ähnliches sind bis Mitternacht erlaubt.) Eine Ausnahme gilt für die Ausübung beruflicher oder dienstlicher Tätigkeiten und für die Wahrnehmung des Sorge- und Umgangsrechts. Das heißt, Seelsorgebesuche können stattfinden. Die Ausgangssperre gilt ebenfalls nicht für unaufschiebbare Betreuung unterstützungsbedürftiger Personen oder…

Continue Reading Ausgangssperre gilt nicht für Seelsorgende!

[Publikation] „Manchmal ist Schulseelsorge wichtiger…“

Evangelische Schulseelsorge in Zeiten von Corona Wie kann Schulseelsorge unter der Bedingung von Distanz funktionieren? Dazu wurden im Sommer 2020 die in den deutschen evangelischen Landeskirchen zuständigen Dozent*innen für Schulseelsorge nach Erfahrungen gefragt und um die österreichische Perspektive erweitert. Die Publikation dokumentiert deren Rückmeldungen, auf deren Hintergrund Möglichkeiten von Schulseelsorge, aber auch Herausforderungen reflektiert werden.…

Continue Reading [Publikation] „Manchmal ist Schulseelsorge wichtiger…“


[Artikel] Von der Leichtigkeit und den Grenzen

Die Beratungsstelle für Erziehungs-, Familien-, Ehe- und Lebensfragen im Kirchenkreis an der Agger bietet seit dem Beginn der Corona-Krise Beratung auch per Videotelefonat an. Die Pandemie habe die Digitalisierung in der Beratungsstelle extrem beschleunigt, sagt Sozialarbeiterin Heike Ickler.

hier geht’s zum gesamten Artikel


[Artikel] Hilfe per Whatsapp: Wie drei 18-Jährige in der Corona-Krise eine Chatberatung gestartet haben

In der Corona-Krise leiden auch Kinder und Jugendliche unter den Beschränkungen und der Isolation. Drei 18-Jährige aus Berlin haben ein digitales Beratungsprogramm entwickelt, das Abhilfe schafft.Im Interview spricht Mitgründer Julius de Gruyter über die Motivation hinter dem Projekt.

hier geht’s zum gesamten Artikel



Erste Hilfe
zum MUTMACHEN
Gute Gespräche führen

Wie kann ich Menschen in meinem persönlichen Umfeld mit guten Gesprächen unterstützen? Was muss ich beachten, wenn ich mit ihnen auch über Ängste und schwerwiegende Probleme rede? Wie schütze ich mich selbst vor Überforderung?

Bei diesen Fragen möchten wir dich unterstützen. Mit Visuals zu den verschiedenen Phasen eines Gesprächs geben wir dir eine erste Orientierung. So zum Beispiel: https://www.jetzt-mutmachen.de/

Trauernde stellt die Corona-Krise vor besondere Herausforderungen

Trauern in Zeiten von Corona

Anregungen für das Leben mit einem Verlust

„Gerade ist fast nichts mehr normal“, sagt Trauerbegleiterin Tabitha Oehler. Die Pandemie verunsichert die Menschen, die Schutzmaßnahmen unterbinden die gewohnten Kontakte. Das trifft Trauernde hart. Die Trauerbegleiterin gibt Anregungen, was ihnen bei ihrem Leben mit dem Verlust helfen kann…




Seelsorge-Chat für Schüler/innen und Lehrkräfte

Das Pädagogisch-Theologische Zentrum der Evangelischen Landeskirche in Württemberg (ptz) bietet einen Seelsorge-Chat für Schülerinnen und Schüler und für Lehrkräfte an. Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr sind auch während der Ferien im Chat ausgebildete Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorger erreichbar. Das Angebot ist kostenlos. Der Zugang erfolgt über den Button unten auf unserer homepage (falls der Button nicht sichtbar ist, bitte den AdBlocker deaktivieren) oder direkt über den link …

http://chatseelsorge.evlka.de/v2/index.php

Bei der Chatseelsorge können Sie vertraulich und anonym mit einem Seelsorger oder einer Seelsorgerin im Zweiergespräch reden! Oder Sie plaudern im offenen Chat mit den anderen über Gott und die Welt. Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch, 20 – 22 Uhr.


Die schriftliche Kommunikation via Internet hat ihre Besonderheiten und Eigenschaften. Kenntnisse und Erfahrungen aus mündlichen Beratungs- und Seelsorgegesprächen lassen sich nicht eins zu eins übertragen. Birgit Knatz und Bernard Dodier – Pioniere der Online-Beratung – haben einen Wegweiser zusammengestellt:

Knatz, Birgit & Schumacher, Stefan:
Mediale Dialogkompetenz
Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen am Telefon und im Chat
Springer Verlag
2019


BERATUNGSSTELLEN für Familien-, Ehe-, Erziehungs- und Lebensberatung der EVANGELISCHEN KIRCHE IM RHEINLAND (EKIR)

Hilfe und Beratung in schwierigen Lebenssituationen bieten die Beratungsstellen im Bereich der Evangelischen Kirche im Rheinland in diesen Zeiten des Kontaktverbots auch per Telefon (und vereinzelt auch per E-Mail). In den nachfolgend zusammengestellten Einrichtungen gibt es diesen Service.


https://news.ekir.de/inhalt/telefonliste-der-beratungsstellen/

Kinder- und Jugendtelefon

Diese Schule hat Schulseelsorge an die erste Stelle gesetzt:

Telefonseelsorge

https://www.telefonseelsorge.de/