Heute im Angebot: Gespräche moderieren

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in unserem Ethik- oder Religionsunterricht stehen wir immer wieder vor der Aufgabe, Gespräche über ganz spezielle Fragestellungen zu führen – in unseren Fächern haben wir es ja oft mit den ganz großen, ganz schweren Fragen zu tun, die schon Generationen vor uns Kopfzerbrechen gemacht haben.

Gar nicht so einfach, denn…

… manchmal plätschert das Gespräch nur vor sich hin, beschränkt sich auf allgemeine “Weisheiten”, bekommt keinen Tiefgang, wird gar laaaangweilig –

… und manchmal ist das Gespräch eher zu munter, die Gruppe kommt von Hölzchen auf Stöckchen, aber nicht auf den Punkt (und manchmal weiß am Ende keiner mehr, welcher Punkt das denn eigentlich sein sollte).

In beiden Situationen (und in vielen, vielen weiteren) sind wir in unserer Rolle als Moderatoren gefragt.

Auf der Blog-Seite zu M3LS4 Moderation und Präsentation (unter dem Menüpunkt M3 Kommunikation und Interaktion) haben wir Ihnen Materialien eingestellt, die Sie zu (neuen) Erfahrungen in solchen Situationen anregen können. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren!

Christoph Weidinger-Vandirk und Marion Holzhüter

PS: Über Kommentare zu unserem Angebot freuen wir uns natürlich. Lassen Sie uns bitte auch wissen, wenn Sie weitere Impulse beitragen möchten oder wenn Sie sich von uns noch etwas wünschen, auf das wir nicht gekommen sind. Zusätzlich zu allen anderen bekannten Wegen können Sie gern nun auch hier einen Kommentar hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.