Augustinus-Lexikon Band V

Augustinus-Lexikon.   Herausgegeben von Cornelius Mayer, Robert Dodaro und Christof Müller 5 Bände. Basel: Schwabe 1995-2024. Band 5 erschien am 29. April 2024. [Unten die Liste der Stichwörter mit ihren Bearbeiter:innen]   Augustinus als Knotenpunkt der Antike und des Mittelalters – in einem Lexikon analysiert. Eine Rezension von Christoph Auffarth   Großprojekte in der Erforschung … Weiterlesen

Kommentar zu Nietzsche

Katharina Grätz: Kommentar zu Nietzsches »Also sprach Zarathustra« I und II. – Katharina Grätz: Kommentar zu Nietzsches »Also sprach Zarathustra« III und IV (Nietzsche Kommentar, Band 4.1; 4.2) 2 Bände. Berlin: De Gruyter 2024. XII, 947; XX, 981 Seiten . ISBN 9783110293319. 99,95 €. – ISBN 9783110293067. 99,95 €   Nietzsches Zarathustra umfassend kommentiert Eine … Weiterlesen

Richenhagen Jerusalem

Elisabeth Richenhagen: Schon stehen wir in Deinen Toren, Jerusalem. Pilgerwesen und Jerusalembild am Vorabend des Ersten Kreuzzuges. (Orbis Mediaevalis: Vorstellungswelten des Mittelalters 18) Göttingen: Vandenhoeck&Ruprecht 2023. ISBN 978-3847110811   Pilger machen sich auf nach Jerusalem: Die Entstehung des Kreuzzugsgedankens Eine Rezension von Christoph Auffarth Ein wichtiges Forschungsprojekt für das Verständnis der Kreuzzüge stellen die Pilgerfahrten … Weiterlesen

Religion und Migration

Martin Baumann; Alexander-Kenneth Nagel: Religion und Migration. (Studienkurs Religion) Baden-Baden: Nomos, 2023. 242 Seiten. ISBN 978-3-8487-7916-1. 24 €.   Religion der Migrant:innen als Brücke und als Zaun: ein Lehrbuch Eine Rezension von Christoph Auffarth   Kurz: Das wichtige Lehrbuch gibt dichte Informationen zu Forschungen, Ergebnissen und Methoden aus der Religionswissenschaft zur wechselseitigen Bedeutung (intersection) von … Weiterlesen

Troeltsch: Vorlesungen Glaubenslehre

Ernst Troeltsch: Vorlesungen zur Glaubenslehre. (Kritische Gesamtausgabe 26) Herausgegeben von: Friedrich Wilhelm Graf Berlin: De Gruyter 2023. XXII, 836 Seiten. ISBN 978-3-11-127355-6.   Keine Dogmen mehr: Troeltschs ‚Glaubenslehre‘ Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Um die Jahrhundertwende 1900 hielt Ernst Troeltsch (1865-1923) vielfach eine Vor­lesung „Glaubenslehre“, die keine Dogmen vorschrieb, sondern die Vielfalt von Glaubens­gemeinschaften … Weiterlesen

Das Griechisch-Deutsche Wörterbuch

  Franco Montanari: GD – Wörterbuch Altgriechisch-Deutsch. Deutsche Ausgabe hrsg. von Michael Meier-Brügger und Paul Dräger. Berlin: de Gruyter 2023. LXXXI, 2293 Seiten. ISBN 978-3-11-018392-4. 99,95 €.     Das Griechisch-Deutsche Wörterbuch von Franco Montanari in deutscher Bearbeitung wird der Maßstab Eine Rezension von Christoph Auffarth   Ein Ereignis ist anzukündigen: Das neue GD-Wörterbuch zum … Weiterlesen

Clemen Religionsgeschichte

Ulrich Vollmer: Carl Clemen und die Religionsgeschichte. (Religionswissenschaft 23) Berlin: Peter Lang, 2021. 592 Seiten. [Diss. Bonn 2020] ISBN 978-3-631-84603-2   Eine Biographie zur Entstehung der Religionswissenschaft Eine Rezension von Christoph Auffarth   Kurz: Für die Etablierung des Faches Religionswissenschaft an deutschen Universitäten ist diese sehr detaillierte Biographie zu einem der Vorkämpfer, Carl Clemen (1865-1940), … Weiterlesen

Gelebte Reformation

Francisca Loetz (Hrsg.in): Gelebte Reformation. Zürich 1500–1800 Zürich: Theologischer Verlag Zürich, 2022. ISBN 978-3-290-18468-1 544 S.; € 60,00   Wie veränderte die Reformation das gesellschaftliche Leben langfristig? „Gelebte Reformation“ in Fallbeispielen. Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Kein Jubiläumsbuch! Eine historische Bestandsaufnahme prüft an Fällen, die in den Archiven dokumentiert und untersucht sind, wie theologische … Weiterlesen

Alexandreis

Walter von Châtillon: Alexandreis. Lateinisch – deutsch. Herausgegeben und übersetzt von Martin Lehmann. (Sammlung Tusculum) Berlin: de Gruyter 2023. 1040 Seiten. ISBN: 978-3-11-079572-1   Alexander der Große als Vorbild für den Anführer des Kreuzzugs im 12. Jahrhundert Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Auf der Suche nach einem charismatischen Anführer für den neuen (Dritten) Kreuz­zug stellt … Weiterlesen

Mulsow: Überreichweiten

Martin Mulsow: Überreichweiten. Perspektiven einer globalen Ideengeschichte. Berlin: Suhrkamp, 2022. 717 Seiten: Illustrationen, 1 Karte ISBN 978-3-518-58793-5   Informationen und Irrtümer: Jäger nach geheimem Wissen aus aller Welt in der Frühaufklärung Eine Rezension von Christoph Auffarth   Kurz: Ideengeschichte wird vorwiegend aus europäischer Perspektive geschrieben. Martin Mulsow erzählt in diesem Buch acht Fälle der Jagd … Weiterlesen