Permalink

0

Hans Blumenberg

Rüdiger Zill: Der absolute Leser. Hans Blumenberg – eine intellektuelle Biographie. Berlin: Suhrkamp, 2020. ISBN 978-3-518-58752-2. 816 Seiten. Illustrationen, 38 € Wie Weltbilder umstürzen. Und die Gottesbilder mit ihnen Kurz: Philosophie mit Bodenhaftung: Hans Blumenberg (1920-1996) entwickelte in der Bonner … Weiterlesen

Permalink

0

Decolonizing Auschwitz?

Steffen Klävers: Decolonizing Auschwitz? Komparativ-postkoloniale Ansätze in der Holocaustforschung. Berlin: De Gruyter Oldenbourg 2018. [280 Seiten. ISBN 978-3-11-059762-2]   Ist „Auschwitz“ einzigartig? Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Ist der Völkermord an den Juden „einzigartig“? Steffen Klävers führt in einer … Weiterlesen

Permalink

0

Weltreligion im Umbruch

Olaf Blaschke (Hg.) Francisco Javier Ramón Solans (Hg): Weltreligion im Umbruch: transnationale Perspektiven auf das Christentum in der Globalisierung. (Religion und Moderne 12) Frankfurt am Main; New York: Campus 2019 ISBN 978-3-593-50858-0 Das Christentum als Weltreligion in der Globalgeschichte und … Weiterlesen

Permalink

0

Justin Apologien

Jörg Ulrich Justin – Apologien   (Kommentar zu frühchristlichen Apologeten Band 4/5) Freiburg im Breisgau: Herder 2019. 704 Seiten ISBN: 978-3-451-29043-5   Wir sind die besseren Philosophen, keine Verbrecher! Die Verteidigungsstrategie von Christen im zweiten Jahrhundert   Kurz: Iustinus schreibt … Weiterlesen