Rechtsgeschichte Neues Testament

Rechtsgeschichtlicher Kommentar zum Neuen Testament. Band 1; Einleitung, Arbeitsmittel und Voraussetzungen. Herausgegeben von Folker Siegert in Verbindung mit Johann Maier und Frieder Lötzsch. Berlin: De Gruyter, [2023]. XIII, 720 Seiten. ISBN 978-3-11-065606-0. 149,95 € „Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, aber Gott, was Gottes ist!“ Notwendige Rechtskenntnisse für das Verständnis des Neuen Testaments   … Weiterlesen

Jacob Taubes

Jerry Z. Muller: Professor der Apokalypse. Die vielen Leben des Jacob Taubes. Berlin: Jüdischer Verlag 2022 [amerikanische Ausgabe: Professor of apocalypse: the many lives of Jacob Taubes. Princeton: University Press 2022]. ISBN 978-3-633-54321-2 – 927 Seiten. 58 €   Nach der Apokalypse: Ein Intellektueller, Störenfried, Anreger, Aufreger: Jacob Taubes 1923-1987 Eine Rezension von Christoph Auffarth … Weiterlesen

Stroumsa Religion

                      Guy Stroumsa: The Crucible of Religion in Late Antiquity. Selected Essays. (STAC 124) Tübingen: Mohr Siebeck 2021. X, 305 Seiten.  ISBN 978-3-16-160691-5. 99,00 € Guy Stroumsa: Religion as Intellectual Challenge in the Long Twentieth Century. Selected Essays. Tübingen: Mohr Siebeck 2021. X, 242 Seiten. … Weiterlesen

Ernst Troeltsch Biographie

Friedrich Wilhelm Graf: Ernst Troeltsch. Theologe im Welthorizont. Eine Biographie. München: C.H. Beck, 2022   Advokat(en) einer liberalen Theologie: Ernst Troeltschs Biographie von Friedrich Wilhelm Graf Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Ernst Troeltsch war die charismatische Persönlichkeit, die das evangelische Christen­tum als Diener des Staates (Staatskirche) scharf kritisierte und stattdessen ein liberales Christentum entwickelte, … Weiterlesen

Jerusalem-Transformationen

Nadine Mai: Jerusalem-Transformationen. Die Brügger Jerusalemkapelle und die monumentale Nachbildung der Heiligen Stätten um 1500 Regensburg: Schnell+Steiner 2022 400 Seiten, 279 Abbildungen ISBN 978-3-7954-3657-5 76 €   Jerusalem in den Niederlanden: Die Heilsgeschichte und -gegenwart im Haus nebenan. Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Von ihrer Pilgerfahrt nach Jerusalem bringen die wohlhabenden Kaufleute die Zeich­nungen … Weiterlesen

Koran und Bibel

Wolfgang Reinbold Koran und Bibel: Ein synoptisches Textbuch für die Praxis Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2022 XXVIII, 940 Seiten, gebunden ISBN: 978-3-525-63413-4 55.-   Textbuch für eine Religionsfamilie Eine Rezension von Manfred Spieß Nur wenige Christen lesen den Koran, nur wenige Muslime lesen die Bibel. Diese – wie ich finde – unbefriedigende Feststellung kennzeichnet … Weiterlesen

Deutsche Theologie im Dienste der Kriegspropaganda

Friedrich Erich Dobberahn: Deutsche Theologie im Dienste der Kriegspropaganda. Umdeutung von Bibel, Gesangbuch und Liturgie 1914-1918. Mit einem Vorwort von Günter Brakelmann. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2021   Religiöse Kriegspropaganda 1914-1918. Keine Wiederkehr des Gleichen Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Eine riesige Sammlung zur religiösen Kriegspropaganda im Ersten Weltkrieg ausgehend vom Heft einer Konfirmandin. … Weiterlesen

Babel-Bibel-Streit

Eva Cancik-Kirschbaum und Thomas L. Gertzen (Hrsg.): Der Babel-Bibel-Streit und die Wissenschaft des Judentums. Beiträge einer internationalen Konferenz vom 4. bis 6. November 2019 in Berlin. (Investigatio Orientis 6) Münster: Zaphon 2021. 334 Seiten. 58 € ISBN 978-3-96327-098-7   Die Leugnung des jüdischen Anteils an der deutschen Kultur: Eine hitzige Debatte im Kulturschub 1900 Eine … Weiterlesen

Delphi. Apollons Orakel

Delphi. Apollons Orakel in der Welt der Antike. Herausgegeben von Balbina Bäbler und Heinz-Günther Nesselrath. (Civitatum Orbis MEditerranei Studia COMES 6) Mohr Siebeck 2021. VII, 611 Seiten. Leinen 154 €. ISBN 978-3-16-157570-9     Wo die Griechen Prophezeiungen einholten: Das Orakel von Delphi Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: So klein die Stadt, so groß … Weiterlesen

Pastoren Schleswig-Holstein in der NS-Herrschaft

Helge-Fabien Hertz: Evangelische Kirchen im Nationalsozialismus. Kollektivbiografische Untersuchung der schleswig-holsteinischen Pastorenschaft. 3 Bände. Berlin: De Gruyter Oldenbourg 2022. 1778 Seiten. Dissertation, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 2021 (Geschichtswissenschaft, Landesgeschichte).     Die Pastoren in Schleswig-Holstein in der NS-Herrschaft Eine Rezension von Christoph Auffarth   Kurz: Eine Bewertung sämtlicher 729 Pastoren, die während der NS-Zeit im Amt waren, … Weiterlesen