Berve Alte Geschichte

Jasmin Welte: Helmut Berve und die Alte Geschichte. Eine deutsche Biographie. (Antike nach der Antike / Antiquity after Antiquity, Herausgegeben von Daniel Barbu, Constanze Güthenke, Karin Schlapbach u.a. Bd. 3) Basel: Schwabe 2023. 393 Seiten. ISBN 978-3-7965-4850-5. 70 €.   Ein Spartiate im 20. Jahrhundert: Der Althistoriker Helmut Berve Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: … Weiterlesen

Clemen Religionsgeschichte

Ulrich Vollmer: Carl Clemen und die Religionsgeschichte. (Religionswissenschaft 23) Berlin: Peter Lang, 2021. 592 Seiten. [Diss. Bonn 2020] ISBN 978-3-631-84603-2   Eine Biographie zur Entstehung der Religionswissenschaft Eine Rezension von Christoph Auffarth   Kurz: Für die Etablierung des Faches Religionswissenschaft an deutschen Universitäten ist diese sehr detaillierte Biographie zu einem der Vorkämpfer, Carl Clemen (1865-1940), … Weiterlesen

Sarah Vecera Jesus

Sarah Vecera: Wie ist Jesus weiß geworden? Mein Traum von einer Kirche ohne Rassismus. Patmos Verlag 2022/ 4. Aufl. 2024 200 S. ISBN 978-3-8436-1352-1 Euro 19.-   Das Gift des Rassismus in Gesellschaft und Kirche Eine Rezension von Manfred Spieß Die Theologin Sarah Vecera beschreibt in diesem Buch sehr deutlich ihre Erfahrungen mit Rassismus in … Weiterlesen

Beaton Griechen

Roderick Beaton: Die Griechen. Eine Globalgeschichte. Aus dem Englischen übersetzt von Ursula Blanck-Sangemeister. Ditzingen: Reclam 2023. 605 Seiten. 38 €. ISBN 978-3-15-011007-2   Griechische Kultur weltweit und mehr als 3000 Jahre: Eine Globalgeschichte ‚der Griechen‘. Eine Rezension von Christoph Auffarth   Kurz: Hier wird erstmals eine Geschichte der griechischen Kultur gewagt von den Palastkulturen Mykenes … Weiterlesen

Rönnberg Peloponnes

Maximilian Rönnberg: Die Peloponnes. Ein archäologischer Reiseführer. Regensburg: Schnell + Steiner 2023. 383 Seiten: Illustrationen, Karten, Pläne ISBN 978-3-7954-3825-8.   Die Herzregion Griechenlands präsentiert in ihren archäologischen Sehenswürdigkeiten Eine Rezension von Christoph Auffarth   Kurz: Ein sehr gut illustrierter und auf dem neuesten Stand der Forschung informierender Führer zu den (ausschließlich) archäologischen Stätten der Peloponnes … Weiterlesen

Rippmann Frömmigkeit

Dorothee Rippmann: Frömmigkeit in der Kleinstadt. Jenseitsfürsorge, Kirche und städtische Gesellschaft in der Diözese Konstanz, 1400–1530. Zürich: Chronos 2022. ISBN 978-3-0340-1654-4. Gebunden, 316 Seiten, 53 Farbabbildungen € 68   Frömmigkeit und Wirtschaft: Eine lokale Studie zu Stiftungen im Spätmittelalter. Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Eine reiche Überlieferung für drei kleine Orte im ost-schweizerischen Thurgau … Weiterlesen

Gelebte Reformation

Francisca Loetz (Hrsg.in): Gelebte Reformation. Zürich 1500–1800 Zürich: Theologischer Verlag Zürich, 2022. ISBN 978-3-290-18468-1 544 S.; € 60,00   Wie veränderte die Reformation das gesellschaftliche Leben langfristig? „Gelebte Reformation“ in Fallbeispielen. Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Kein Jubiläumsbuch! Eine historische Bestandsaufnahme prüft an Fällen, die in den Archiven dokumentiert und untersucht sind, wie theologische … Weiterlesen

Alexandreis

Walter von Châtillon: Alexandreis. Lateinisch – deutsch. Herausgegeben und übersetzt von Martin Lehmann. (Sammlung Tusculum) Berlin: de Gruyter 2023. 1040 Seiten. ISBN: 978-3-11-079572-1   Alexander der Große als Vorbild für den Anführer des Kreuzzugs im 12. Jahrhundert Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Auf der Suche nach einem charismatischen Anführer für den neuen (Dritten) Kreuz­zug stellt … Weiterlesen

Phaedrus: Fabeln

Phaedrus: Fabulae – Fabeln. Lateinisch / Deutsch. Herausgegeben und übersetzt von Carolin Ritter. (Reclam UB 14340) Ditzingen: Reclam 2023. 279 Seiten. 9,90 € ISBN: 978-3-15-014340-7 Lebensregeln aus dem Munde von Tieren: die Fabeln des Phaedrus Eine Rezension von Christoph Auffarth   Kurz: Die Fabel-Sammlung des Phaedrus aus der Zeit des Kaisers Augustus gibt unterhalt­sam und … Weiterlesen

Lohse: Bruno Snell

Gerhard Lohse: Bruno Snell (1896-1986). Geisteswissenschaft und politische Erfahrung im 20. Jahrhundert. (Wissenschaftler in Hamburg 6) Göttingen: Wallstein [2023]. 319 Seiten: Illustrationen. ISBN 978-3-8353-5408-1   ‚Die Entdeckung des Geistes bei den Griechen‘: der Philologe Bruno Snell im Kaiserreich, Nationalsozialismus und der Bundesrepublik Eine Rezension von Christoph Auffarth   Kurz: Einer der wenigen, die sich gegen … Weiterlesen