Rebenich Antike

Stefan Rebenich: Die Deutschen und ihre Antike. Eine wechselvolle Beziehung. Stuttgart: Klett-Cotta 2021  496 Seiten. ISBN 978-3608964769 38 €   Altertumswissenschaft: Aufstieg, Großmacht und Absinken einer deutschen Wissenschaft Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Ein großer Kenner führt durch die deutsche Wissenschaftsgeschichte der Altertums­wissenschaft, die im 19. Jahrhundert die Leitwissenschaft war, bevor sie in zwei … Weiterlesen

Protestantismus und Nationalsozialismus

Siegfried Hermle; Harry Oelke (Hrsg.): Kirchliche Zeitgeschichte_evangelisch. Band 2: Protestantismus und Nationalsozialismus (1933-1945). (Christentum und Zeitgeschichte 7) Leipzig: EVA 2020. ISBN 978-3-374-06662-9 241 Seiten. 20 €   Das Zwanzigste Jahrhundert in der deutschen Kirchengeschichte (2): Die Zeit des Nationalsozialismus Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Die vierteilige Kirchliche Zeitgeschichte (nur Deutschlands) wird fortgesetzt mit der … Weiterlesen

Hubel Glasmalereien

Achim Hubel: Die Glasmalereien des Regensburger Doms. Vom 13. bis zum 20. Jahrhundert (Regensburger Dom Stiftung 7) Regensburg: Schnell + Steiner 2021. 416 Seiten. ISBN 978-3-17-026974-3 39,95 €.   Leuchtendes Mittelalter und glänzende Wissenschaft Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Wunderbar in Farbe werden hier die Glasfenster des Regensburger Doms präsentiert und in bester Wissenschaft … Weiterlesen

Frag uns doch

Frag uns doch! Eine Jüdin und ein Jude erzählen aus ihrem Leben Von Marina Weisband und Eliyah Havemann Mit einem Vorwort von Michael Blume S. Fischer, Frankfurt 2021, 192 Seiten ISBN: 978-3-10-397491-1 Euro 18.-   Mehr als 100 gute Gründe! Eine Buchempfehlung von Manfred Spieß Vor etlichen Jahren, als ich noch in der Schule tätig … Weiterlesen

Religionsgeschichte Anatoliens

Manfred Hutter: Religionsgeschichte Anatoliens. Vom Ende des dritten bis zum Beginn des ersten Jahrtausends (Die Religionen der Menschheit 10,1) Stuttgart: Kohlhammer 2021. 356 Seiten. ISBN 978-3-17-026974-3 109 €     Götter, Könige, Familien: die Religion des alten Anatoliens aus Keilschrift rekonstruiert Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: In strenger Begrenzung auf die Textzeugnisse rekonstruiert der … Weiterlesen

Religion in the Roman Empire

Jörg Rüpke; Greg Woolf (Eds.): Religion in the Roman Empire (Die Religionen der Menschheit, Band 16). Stuttgart: Kohlhammer 2021. 560 Seiten. ISBN 978-3170292246. 73 €   Eine neuartige religionswissenschaftliche Geschichte der Religion im Römischen Reich Eine Rezension von Christoph Auffarth   Kurz: Eine ganz neue Art einer religionswissenschaftlichen Religionsgeschichte im Sinn der ‚gelebten Religion‘, verfasst … Weiterlesen

Judaism

           Burton L. Visotzky; Michael Tilly (ed.): Judaism I.: History. 2021 386 Seiten. ISBN 978-3-17-032579-1 Burton L. Visotzky; Michael Tilly (ed.): Judaism II.: Literature. 2021 343 S. ISBN 978-3-17-032583-8 Burton L. Visotzky; Michael Tilly (ed.): Judaism III.: Culture and Modernity. 2021 239 Seiten ISBN 978-3-17-032587-6 (Die Religionen der Menschheit 27,1-3). 3 Bände. Stuttgart: … Weiterlesen

Gläubige Zeiten. Religiosität im Dritten Reich

Manfred Gailus: Gläubige Zeiten. Religiosität im Dritten Reich   Freiburg: Herder 2021. 221 Seiten. ISBN 978-3-451-03339-1   Religion im Nationalsozialismus: kein Widerspruch, aber auch keine feindliche Übernahme Eine Rezension von Christoph Auffarth   Kurz: Die Summe des Lebenswerks des Historikers Manfred Gailus, der die Religions­geschichte der nationalsozialistischen Zeit grundlegend neu erforscht hat. Damit erhält die … Weiterlesen

Mädchenbibel

Martina Steinkühler: Die Mädchenbibel Mit Illustrationen von Angela Gstalter Hardcover, Pappband, 320 Seiten,  Mit Lesebändchen durchgehend 4-farbig gestaltet Gütersloher Verlagshaus 2021 ISBN: 978-3-579-06215-0 24 Euro   Die Mädchenbibel Eine Rezension von Manfred Spieß „Es wird Zeit, die Bibel aus ihrer Sicht zu erzählen“ – Dieses Leitmotiv prägt die „Mädchenbibel“ von Martina Steinkühler.[1] Von Frauen und Mädchen … Weiterlesen

Das anthropomorphe Gottesbild

Marianne Wifstrand Schiebe: Das anthropomorphe Gottesbild. Berechtigung und Ursprung aus der Sicht antiker Denker (Potsdamer altertumswissenschaftliche Beiträge 69) Stuttgart: Steiner 2020. 382 Seiten. € 62. ISBN 978-3-515-12419-5 kartoniert – 978-3-515-12421-8 e-book   Das sind nicht die wahren Götter! Griechische Philosophen gegen die menschengestaltigen Götterbilder Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Die Autorin erklärt, wie in … Weiterlesen