Ludi saeculares

Bärbel Schnegg unter Mitarbeit von Wolfram Schneider-Lastin; mit einem Beitrag zur Prosopographie von François Chausson: Die Inschriften zu den Ludi saeculares. Acta Ludorum Saecularium. Berlin: De Gruyter 2020. ISBN 978-3-11-061331-5   Die Feier des Beginns der ‚Goldenen Zeit‘ Roms Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Zwei Inschriften sind hier ediert, deren Fragmente höchste Kompetenzen der … Weiterlesen

Von Bienen lernen

Von Bienen lernen : Das Bonum universale de apibus des Thomas von Cantimpré als Gemeinschaftsentwurf. Analyse, Edition, Übersetzung, Kommentar. Herausgegeben und übersetzt von Julia Burkhardt. (Klöster als Innovationslabore 7) 2 Bände. Regensburg: Schnell + Steiner, 2020. 1613 Seiten. ISBN 978-3-7954-3505-9   Das Vorbild für eine ideale Gemeinschaft: der Bienenstaat Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Das … Weiterlesen

Visitatoren

Joachim Bauer; Dagmar Blaha; Stefan Michel (Hrsg.): Der Unterricht der Visitatoren (1528). (Quellen und Forschungen zur Reformationsgeschichte 94) Gütersloh: GVH 2020. 376 Seiten. ISBN 978-3-579-05848-1   Ordnung statt Wildwuchs: Die Reformatoren richten die Visitation ein Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Schon früh, aber besonders durch die Revolution von 1525 aufgeschreckt, diskutierten unter der Aufsicht … Weiterlesen

Theologie der Septuaginta

  Hans Ausloos, Bénédicte Lemmelijn (Hrsg.): Die Theologie der Septuaginta / The Theology of the Septuagint (Handbuch zur Septuaginta – Band 5) Gütersloh: GVH 2020. Hardcover, 605 Seiten ISBN: 978-3-579-08103-8   Der alte Gott in der neuen Umgebung: Gottesbeziehungen der Migranten in der hellenistischen Antike Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Die griechische Übersetzung der … Weiterlesen

Säkularisierung

Christiane Frey, Uwe Hebekus und David Martyn (Hrsg.): Säkularisierung. Grundlagentexte zur Theoriegeschichte. Berlin: Suhrkamp 2020. 765 Seiten. ISBN 978-3-518-29803-9. Broschur. 25 €   Frisst die Moderne die Religion? Beiträge aus 250 Jahren Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Eine umfangreiche Sammlung von Texten aus etwa 250 Jahren zum Streit um die Säkularisierung als ‚Siamesischer Zwilling‘ … Weiterlesen

Fix: Zustimmung-Anpassung-Widerspruch

Karl-Heinz Fix (Hrsg.): Zustimmung – Anpassung – Widerspruch Quellen zur Geschichte des bayerischen Protestantismus in der Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft. (Arbeiten zur Kirchlichen Zeitgeschichte, A: Quellen 21) Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2021. 2 Bände, 1933 Seiten. ISBN 978-3-525-56036-5   Dem Staat gehorsam – mehr als Gott? Die bayerische evangelische Landeskirche in der NS-Zeit Eine Rezension … Weiterlesen

Hamm Spielräume eines Pfarrers

Berndt Hamm: Spielräume eines Pfarrers vor der Reformation. Ulrich Krafft in Ulm. Ulm: Stadtbibliothek 2020. 471 Seiten und 33 Bilder 39.90 Euro. ISBN-Nr. 978-3-946561-02-6   Gerechtigkeit in der Stadt – Ein Prediger vor der Reformation Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Der Prediger am Ulmer Münster, Ulrich Krafft, wird zum Knotenpunkt der spätmittel­alterlichen Theologie und … Weiterlesen

Die Ordnung der Religionen

Ulrike Kollodzeiski: Die Ordnung der Religionen. Die Vermittlung von Okzident und Orient im Reisebericht „Viaggi“ von Pietro Della Valle (1586-1652) (Judentum – Christentum – Islam: Interreligiöse Studien 18) Baden-Baden: Ergon Verlag 2020. ISBN 978-3-95650-652-9. [Dissertation Goethe-Universität, Frankfurt am Main 2019]   Zusammenleben der Religionen ohne Unterdrückung in Persien im 17. Jahrhundert: Die ‚Reisen‘ des Pietro … Weiterlesen

Euripides: Kyklops

Euripides: Kyklops. Herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Bernd Seidensticker. Berlin: De Gruyter 2020. ISBN 978-3-11-045338-6. X, 340 Seiten. 59,90 € Der Menschenfresser als Feinschmecker: Euripides bearbeitet das lebensgefährliche Abenteuer des Odysseus Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Euripides macht den Riesen und Menschenfresser aus der Odyssee zu einem Feinschmecker, den der ihm bis dahin unbekannte … Weiterlesen

Kirchliche Zeitgeschichte 1

Siegfried Hermle; Harry Oelke (Hrsg.): Kirchliche Zeitgeschichte_evangelisch Band 1: Protestantismus und Weimarer Republik (1918-1932). (Christentum und Zeitgeschichte 5) Leipzig: EVA 2019. ISBN 978-3-374-06262-1 261 Seiten. 20 € Das Zwanzigste Jahrhundert in der deutschen Kirchengeschichte Eine Rezension von Christoph Auffarth Kurz: Die vierteilige Kirchliche Zeitgeschichte (nur Deutschlands) setzt ein mit der Weima­rer Republik. Zehn Autorinnen und … Weiterlesen