Tür 8 im Minetest Adventskalender

Wie lange dauert es denn noch bis Weihnachten? Geduld, Geduld. Wer die nicht hat, kann sie üben. Denn wenn man einmal drin ist, ist man noch lange nicht wieder draußen. Aber es ist zu schaffen, wenn man Geduld hat. Meldungen, wie lange es gedauert hat, werden gern entgegen genommen. Wer aufgibt, darf sich nicht beschweren, wenn er oder sie auch sonst im Leben nichts erreicht. Gebaut hat die Geduldsprobe übrigens Anboe65.

(mehr …)

Tür 6 im Minetest Adventskalender

Heute begrüßt euch ein wunderschöner Nikolaus. In seinem Sack hat er einen schöne Nikolaus-Socke für euch dabei, die ihr durch Klick auf den Preis (0) bekommen könnt. Bitte nehmt euch nur eine davon, sonst muss der Nikolaus streng mit euch sein und ihr bekommt nächstes Jahr nichts mehr.

Wenn ihr mehr über den Heiligen Nikolaus wissen wollt, dessen Namenstag heute ist, könnt ihr hier nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaus_von_Myra

 

 

Tür 5 im Minetest Adventskalender

Wie kommt man eigentlich ins Himmelreich? Ganz einfach, indem man die Treppe zu diesem wunderbaren Bauwerk hochsteigt. Wir nutzen die Steilvorlage auch für einen kreativen Adventsgottesdienst heute um 17 Uhr, bei dem wir miteinander Dinge bauen werden, denen wir himmlisches Licht wünschen (siehe Live Event: Kreativer Minetest-Adventsgottesdienst 2. Advent, 17 Uhr).

(mehr …)

Tür 3 im Minetest Adventskalender

Heute gibt es ein kleines Rätsel, das man sich erlaufen muss. Wenn man die richtige Antwort weiß, ist es ganz einfach. Wenn nicht, landet man irgendwann in einer Sackgasse.

Das Rätsel ist auch ein schönes Anschauungsobjekt, wenn man mit Schülern oder Konfis etwas Ähnliches bauen will. Natürlich geht es auch komplizierter mit den Möglichkeiten von mesecons (siehe Breakout-Räume bauen mit mesecons), aber oft ist einfacher ja auch besser.

Wer schafft das Rätsel ohne einmal in die Irre zu gehen? Feedback wünscht sich der Erbauer thomas am Ende in Form eines kleinen Briefchens.

(mehr …)

Live Event: Kreativer Minetest-Adventsgottesdienst 2. Advent, 17 Uhr

Am 2. Advent um 17 Uhr gibt es ein besonderes Ereignis: Gemeinsam wollen wir einen kreativen Gottesdienst feiern. Thema: O Heiland reiß die Himmel auf. 

Alle Spieler und Interessierten, aber auch Konfigruppen und Reliklassen sind herzlich eingeladen, mitzubauen und alles mitzuerleben.

Am Schluss werden wir tatsächlich das Himmelreich sehen …

Das Event verfolgen

geht live auf Twitch über den Kanal https://www.twitch.tv/minetestBildungs_Netzwerk

Dem Server beitreten

kann man mit diesen Infos:  Server

17:00 im Advent: Live Event und Bauzeit

Zwischen dem 1. und dem 23.12.2021 laden wir täglich, 17:00, zum Live Event! In ca. zehn Minuten wird das jeweilige Türchen des Adventskalenders vorgestellt. Im Anschluss besteht Gelegenheit zum Bauen weiterer Gebäude und Landschaften, die noch Teil des diesjährigen Adventskalenders werden können.  Dazu stehen bis 19:00 Moderator*innen bereit, die dabei unterstützen, Rechte und Materialien vergeben können und ein offenes Ohr haben.

Wir treffen uns auf dem Minetestbildungsserver (IP-Adresse: 136.243.82.83, alternativ “bildung” in das Suchfeld eingeben und auf “search” klicken. Port: 30000). Als Sprachkanal nutzen wir parallel den Eventraum in unserem Discord-Channel (https://discord.gg/FBPGTJX). Auf www.minetestbildung.de findet man unter dem Menüpunkt “Anleitungen” erste Schritte und (fast) alles, was man zum Einstieg mit Minetest braucht.

Außerdem könnt Ihr Euch noch als Online-Mods und -Admins melden!

Die Aktivitäten des Minetestbildungsserver – und damit auch diese Veranstaltungsreihe – finden im Rahmen der Jungen Akademie der Ev. Akademie Sachsen-Anhalt und der Ev. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und werden aus Mitteln des BMFSFJ gefördert.

Tür 1 im Minetest Adventskalender

Der Minetest-Adventskalender startet mit einer wunderschönen Schlittschuhbahn, die IggI für uns gebaut hat. Wer keine in der Nähe hat oder einfach die wunderschöne Winterlandschaft genießen will, ist auf dem Minetestbildungs-Server herzlich willkommen und kann dort neue Leute kennen lernen und alte wiedertreffen.

Immer 17:00 wird das aktuelle Türchen auf dem Server und im Event-Raum im Discord vorgestellt. Bis 19:00 gibt es bei Bedarf Unterstützung beim Bauen.

Vorsicht, Rutschgefahr
Tipp: mit Handschuhen hält man länger durch
Unser neue Advents-Spawn

(mehr …)

Macht mit beim Minetest Adventskalender 2021

Jetzt geht es los: Der Adventskalender 2021 will vorbereitet sein, damit am 1. Dezember das erste Türchen aufgehen kann. Wir suchen viele kreative Baumeister:innen, die unsere Welt adventlich erstrahlen lassen.

Unser Server ist mit vielen weihnachtlichen Mods ausgestattet. Wer Deko und mehr sucht, findet all das auf dem Weihnachtsmarkt (POI Weihnachtsmarkt 1). Die Ziele wird man über Türen erreichen können, hinter denen aktivierte Teleporter-Pads stehen. Die erste Tür findet man direkt am Spawn. Von dort geht es zur zweiten Tür, dann zur dritten, vierten – bis endlich Weihnachten vor der Tür steht. (mehr …)