Virtuelles Pfingstjugendtreffen in Puschendorf auf dem Minetestserver

Welche Möglichkeiten Minetest bietet, sieht man schön am Projekt des Christlichen Jugendbunds Bayer (https://cjb.de/) . Auf unserem Server wurde das virtuelle Puschendorf nachgebaut. Wir sind gespannt, was dort ĂŒber Pfingsten los sein wird.

Eine schöne EinfĂŒhrung geben diese beiden Videos von sambamaone aka Samuel Peipp.

 

Verschwörungsmythen rund um den Server

Jede schwer zu erklĂ€rende Krise fĂŒhrt zur Produktion von Mythen, erst recht, wenn es in einer Welt PhĂ€nomene gibt, die nicht so leicht zu erklĂ€ren sind. Warum gibt es den Spawn zweimal? Warum gibt es die Corona-Welt ĂŒberhaupt?

Hier die ersten Mythen, die mutwillig verbreitet wurden, nachlesbar auch im Wiki auf dem Server. Wer selbst zur garantiert ungefÀhrtlichen Mythenproduktion beitragen will, ist herzlich an den POI Verschwörungsmythen auf dem Server eingeladen (siehe Der Corona-Bildungsserver startet)

Mehr zur Entstehung von Verschwörungsmythen in der realen Welt im Podcast von Michael Blume: https://verschwoerungsfragen.podigee.io/

Die Legende um den alten Spawn von Rassekatze

Vor einiger Zeit, als das Corona-Virus in unsere Welt kam, wurden einige Menschen infiziert, konnten aber nicht geheilt werden. Sie wurden zusammen an einem sicheren Ort festgehalten, damit sie niemand weiteren infizieren, denn ihre Erkrankung war eine Mischung aus Corona und anderen, gefÀhrlicheren Krankheiten.
Eines Tages wollten die WĂ€rter den Kranken Essen und Trinken bringen, aber sie waren alle weg. Bis heute weiß keiner wie sie entfliehen konnten, noch wo sie sich aufhalten.
Angebliche Augenzeugen berichten, dass sie einzelne von diesen Erkrankten in den WĂ€ldern gesehen haben. Allerdings in einem schlechten körperlichen Zustand, ein großteil der Augenzeugen benutzen sogar das Wort “Zombie”.
Der Mittelpunkt dieser Welt war unser Spawn, alle liefen ĂŒber die PlĂ€tze, kĂŒmmerten sich um die angebauten Pflanzen und um die Tiere. Aber eines Nachts waren komische GerĂ€usche von draßen zu hören, sie klangen wie lautes Keuchen. Ein Mann erzĂ€hlte mir am Tag darauf, dass er den GeraĂ€uschen gefolgt sei und gesehn habe, wie diese Kreaturen die hĂ€lfte unserer Nutztiere töteten.
Wir dachten alle, dass diese Geschichte nur erfunden sei, aber die Zukunft sollte uns eines besseren belehren.

Eine Woche spĂ€ter konnte man wieder diese komischen GerĂ€usche hören, allerdings mehr in unserer Stadt. Wir schlossen sofort alle Fester und TĂŒren und verriegelten alles, denn wir hörten Schreie. Wir hofften nur diese Nacht zu ĂŒberstehen. Am Morgen sahen wir viele, die diese Nacht nicht ĂŒberstanden hatten und von den Kreaturen schlimm zugerichtet wurden. Nun wurde uns allen klar, dass der verrĂŒckte Mann doch Recht hatte, aber auch er gehörte zu den Toten, da er drei Junge MĂ€dchen rettete.

Wir versuchten noch eine ganze Weile unsere kleine Stadt vor den Kreaturen zu schĂŒtzen, doch sie waren viel zu stark und unberechenbar. Nach einem Besprechung waren wir uns alle einig: wir mĂŒssen hier weg. Wir bauten unsere neue Stadt nach dem Vorbild der alten. Unser neues Zuhause ist nun sicher vor den Kreaturen, allerdings ist der Besuch der alten Stadt sehr riskant. Vor einiger Zeit gingen 5 MĂ€nner los, um die AktivitĂ€ten der Kreaturen zu ĂŒberwachen, es kam nur einer wieder und er spricht seit diesem Vorfall nicht mehr. Keiner weiß was genau passiert ist, aber wir werden nie wieder diesen Ort betreten.

Kommentar von Fluppse

Woher soll ich das wissen?

Alter Spawn von TheKing2008

Ein Hacker kam auf den Server und hat denSpawn verbuggt gemacht, deshalb sind in den Truhen auch keine Inventarfelder sondern nur Grau und die Öfen kann man gar nicht öffnen.

Optische TĂ€uschung von MrFantastic

Der obere Spawn ist eine Spiegelung des unteren Spawn. Das erkennt man auch daran, dass in der NĂ€he des Spawns eine Grenze zwischen Dunkel und Hell ist.

 

Zugfahrt durch Europa, 13.Mai, 14 Uhr

Die Bahnhofshalle ist schon angefangen, aber könnte noch etwas europĂ€ischer aussehen. Die zwei Bahnschienen sind schon verlegt, eine verlĂ€uft in die Niederlande, die andere nach Deutschland. Lass uns noch weitere Bahnstrecken bauen und wichtige und typische SehenswĂŒrdigkeiten zu den ersten LĂ€ndern bauen. Treffpunkt POI Bahnhof Europa.

Wir spielen Schach, 07.05., 16 Uhr

Wer spielt nicht gerne Schach. Auf dem Minetest-Server gibt es ein Schachzentrum, es besteht aus drei Tischen und drei Schachbrettern. Lasst uns Schachspielen und weiter an dem Schachzentrum bauen, so dass es ein schöner Ort zum Spielen gibt. Alle Schachspieler und Minetestbauer sind eingeladen. Die Gruppe Minecraftler fordert den Rest der Welt heraus.

Der gute Hirte (Psalm 23), 5.Mai, 14 Uhr

Der Psalm 23 ist sehr bildhaft. Zusammen mit der Kinderkirche Dobien und anderen Interessierten wollen wir die Bilder des Psalm in Minetest darstellen. Der Herr ist mein Hirte. Der weidet mich auf grĂŒner Au. Er speist mich im Angesicht meiner Feinde. Sind Bilder die man gut in Minetest darstellen kann. Wir erstellen Screenshots und erstellen daraus einen Film.

Zugfahrt durch Europa, Mittwochs 14 Uhr

Nach dem das BahnhofsgebĂ€ude und die Schienen fĂŒr die Zugfahrt entstanden sind, geht es weiter. Beginnend mit den Niederlanden, mit ihrem flachen Land und den feinen SandstrĂ€nden, mit KĂ€se, Blumen, Strand und viel orange, bauen wir Europa jeden Mittwoch, 14:00, ein bisschen weiter – auf dem Minetest-Corona-Server.

Gewinner vom Liveevent “Mein Traumhaus`” am 27.04.2020

Der Gewinner vom Liveevent vom 27.04.2020 ist der Liebe Moritz.

Er baute ein Wunderschönes Haus was jetzt hier als Krönung gezeigt wird.

Wir bedanken uns fĂŒr alle die beim Live Event mitgewirkt haben.

Besonderer dank geht an Karin , Andrea und Fabian die, die Bewertung vollzogen haben.

(Alle Bilder sind Screenshots von Minetest)

WĂŒnsch dir was – Wir bauen einen Zoo! Live Event, 4.5., 15:00

Der Teilnehmer Linus hat sich gewĂŒnscht, neben Dream City in der die Teilnehmer*innen letztes Mal ihre TraumhĂ€user gebaut haben, an diesem Montag einen Zoo zu bauen. In dem Zoo leben die unterschiedlichen Tiere. Beginn 15 Uhr Treffpunkt Dream City. Um 16:30 Uhr findet ein Wettbauen statt, wer baut das grĂ¶ĂŸte geschlossene Gehege innerhalb von 5 Minuten.

-> Minetest-Corona-Bildungsserver