Vorankündigung: Bereitet euch vor auf den Minetest Adventskalender 2021

Jedes Jahr sehr beliebt und erfolreich ist unser Minetest-Adventskalender, der auf dem Minetestbildungs-Server stattfinden wird.  Minetest ist vom Spielkonzept her vergleichbar mit Minecraft und bietet fast unendliche kreative Baumöglichkeiten.

Reinkommen

Wie kommt man in diese Welt? Man installiert auf seinem Rechner oder Android-Gerät Minetest (siehe get Minetest ), klickt oben auf den Tab “Online spielen”, gibt im Suchfeld “bildung” ein und klickt auf Suche. Alternativ kann man auch bei Server “136.243.82.83” eingeben und bei Port “30000”. Man wählt einen Benutzernamen und ein Passwort, bestätigt bei der nächsten Maske noch einmal das Passwort und schon ist man drin. Achtung: Wenn man kein Passwort angibt, kommt eine Fehlermeldung. Manchmal ist der Name auch schon vergeben, dann kommt die Meldung “Es ist ein Fehler aufgetreten. Access denied. Reason: Invalid password.” Oder man hat sich beim Passwort vertippt oder aus Versehen die Feststelltaste aktiviert.

Baurechte

hat man überall, wo ein Gebiet nicht mit areas geschützt ist, was man links unten sieht. Vom Spawn aus gibt es auch Teleporter in mögliches Bauland. Über das Inventar und den Button POI (Eiffelturm) kann man viele interessante Ziele erreichen, wo man im  man im Umfeld auch bauen kann.  Baumaterial muss man entweder selbst abbauen (Überlebensmodus) oder man geht in einem der zahlreichen Shops einkaufen.

Wichtig: Die Regeln am Eingang der Welt sollte man lesen und beherzigen, sonst wird man ermahnt und gebannt vom Team.

Das Konzept und mögliche Bau-Ideen

Ab sofort können adventliche und weihnachtliche Bauwerke erstellt werden, die nach einer Prüfung als Türchen des Adventskalenders verwendet werden und mit einem Blogbeitrag gewürdigt. Diese werden dann an mich mit Koordinaten (einmal F5 drücken, dann sieht man die drei Werte hinter pos:) gemeldet, entweder per Ingame-Mail an thomas (Aufruf über das Inventar) oder via Discord (siehe unten) an theebi. Jeden Tag im Dezember wird dann ein anderes Bauwerk über den Minetest-Adventskalender zugänglich gemacht und hier im Blog vorgestellt. Gebaut werden können z. B.

  • Adventlich gestaltete Häuser
  • Kirchen
  • Figuren aus der Advents- und Weihnachtszeit
  • biblische Geschichten
  • adventliche Quests
  • Escape Rooms

Live-Austausch

mit Sprachchat läuft wieder über Discord. Einladungslink: https://discord.gg/FBPGTJX

Rückblick

Wer sehen will, was bisher Wunderbares entstanden ist, kann sich hier durchklicken: https://blogs.rpi-virtuell.de/minetest/category/adventskalender/

Mitmachen

Spoiler: So sieht der Advents-Spawn momentan aus, der bald aktiv geschaltet wird.

Es werden noch Leute gesucht, die sich verantwortlich beteiligen wollen – entweder allein oder vielleicht sogar mit einer Gruppe. Das kann sowohl eine Reli-Klasse als auch eine Konfi- oder Jugendgruppe sein. Als Gruppenleiter/Pädagogin kann man bei uns auf dem Server auch besondere Rechte bekommen, die das Management von Gruppen erleichtern (edutest).

Dann bitte bei Thomas Ebinger (thomas.ebinger at gmx.de) oder allen Teammitgliedern (im Spiel erkennbar an den besonderen Farben der Spielernamen) melden .

Fragen oder Ideen?

kann man jederzeit loswerden, am einfachsten unten in den Kommentaren.

Online-MINETEST-Akademie: minetest4kids: 15.10. | 13:00 | 14:00

Für das Projekt “minetest4kids” aus Dresden stellen die Initiatoren Marcel aka “nac” und Sandro neben dem pädagogischen Konzept ihres regelmäßigen offenen Kinder- und Jugendangebotes und deren Umsetzung in der Praxis auch die verschiedenen Methoden und deren Wirksamkeit aus den letzten Jahren Minetest im außerschulischen Bereich vor. Neben einer Fragerunde wird es auch die Möglichkeit geben, sich in Beispielwelten des minetest4kids-Projektes umzuschauen.
Spielend Politik lernen, Gesellschaft verstehen, Diskurse initiieren und die Zukunft gestalten – mit dem Open-Source-Game Minetest (Alternative zu Minecraft). In der Regel am letzten Freitag im Monat – dieses Mal schon 14 Tage früher – gibt es ab 13.00 Uhr eine Einführung mit Andrea Janssen und Tobias Thiel, wie man Minetest installiert und konkret in der Bildung nutzen kann. Ab 14.00 kann das Bildungsmodul “minetest4kids” kennengelernt und praktisch ausprobiert werden. Anschließend wird die Anwendung in pädagogischen Kontexten diskutiert.
Die Veranstaltung findet in der Videokonferenzsoftware BigBlueButton und in Minetest statt. Eine Teilnahme ohne Minetest ist möglich, gewinnbringender ist aber die Teilnahme auch in den Minetest-Welten. Für Unterstützung bei der Installation und zum Lernen des Spiels besteht zwischen 13:00 und 14:00 Zeit und Gelegenheit. Tipps und Tricks für die Installation von Minetest sowie die Zugangsdaten finden Sie unter Anleitungen. Die Zugangsdaten zur Videokonferenz erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per Mail an info@ev-akademie-wittenberg.de oder über https://ev-akademie-wittenberg.de/…/kategorie-id/0/…
Programm:
13:00 Einführung, technischer Support und Rundgang über den Minetestbildungsserver
14:00 minetest4kids stellen zwei außerschulische Zugänge mit Minetest vor
15:00 Minetest und wie es für die außerschulische Bildung genutzt werden kann
15:30 Offizielles Ende und Zeit für informelle Nachgespräche
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ev. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird aus Mitteln des BMFSFJ gefördert.

Live Event Halloween – 30.10. – 17 Uhr

Auch in diesem Jahr wird es wieder das beliebte Minetest Halloween Event geben. Wir haben auf Anregung von corona-virus etwas Schönes für Euch vorbereitet. Könnte gruselig werden, aber keine Angst: Alle wollen nur spielen.

Server: Der Minetestbildungs-Server (Server)

Treffpunkt ist am POI Halloween (im Inventar auf den Eiffelturm gehen und bis H scrollen).

Voraussichtlich könnt ihr auch wieder den Livestream über unserern Twitch Kanal genießen: https://www.twitch.tv/minetestbildungs_netzwerk

Und über Discord kann man wie immer mitlabern und mit dem Team in Kontakt kommen.

Sich einbringen?

Seid ihr dabei? Habt ihr im Vorfeld Ideen? Dann schreibt uns gerne an. Entweder in den Kommentaren unten oder auf Discord oder im Spiel selbst.

Ulm in Minetest – Mine Ulmtopia macht’s möglich

Was Schüler:innen leisten können, wenn man sie mit Minetest von der Leine lässt, zeigt ein Projekt des Ulmer Kepler-Gymnasiums. Viele Bauwerke der bekannten Stadt wurden nachgebildet und weiterentwickelt. Das Ergebnis kann man im Video bestaunen. Spannend wäre es, einen Zugang zum Server zu bekommen, aber der ist wohl nicht öffentlich zugänglich.

Weitere Informationen: https://www.kgu.schule.ulm.de/drupal/node/1241

Plakat des Projekts mit QR-Codes: https://www.kgu.schule.ulm.de/drupal/sites/default/files/Plakat%20Mine%20Ulmtopia.pdf

Birdly

Irgendwie hat man es in Ulm ja mit den virtuellen 3D-Nachbildungen. Das Projekt Birdly (https://www.ulm.de/tourismus/ulm-stories/birdly-ulm-stories) ist ebenfalls spannend:

 

Agiles Arbeiten (Scrum) lernen mit Minetest für Softwareentwickler

Eine spannende Erfahrung aus der Pandemie-Zeit berichtet die Software-Entwickler-Firma Slashwhy, die mit agilen Methoden arbeitet. Um neuen Mitarbeitende einzuführen (aka Onboarding) setzten sie in der Pandemie-Zeit erfolgreich auf Minetest statt auf das physische Lego.

Der Beitrag ist absolut lesenswert: https://slashwhy.de/de/blog/scrum-onboarding-minetest

Erfreulich auch, dass die Firma sehr hilfsbereit ist und sogar extra eine gGmbH gegründet hat, mit der sie u.a. Bildungsprojekte unterstützen will:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von slashwhy GmbH & Co. KG (@slashwhy)

Auch interessant …

Sehr lesenswert ist dieser Beitrag zum Thema Scrum und Minetest in unserem Blog: Bauchgedanken eines pensionierten Studiendirektors für Schulentwicklung und neue Medien zum Minetest Camp in Wittenberg.

Wie man “Scrum in die Schule” bringen kann, zeigt das von Tom Mittelbach herausgegebene Werk, das man hier kostenlos herunterladen oder als Printausgabe bestellen kann: https://visual-books.com/scrum-in-die-schule/.

Bundestagswahl digital – Online-Minetest-Akademie: 27.8, 13:00

Schafe in den Farben politischer Parteien

Wie kann man Menschen spielerisch und digital für demokratische Prozesse, Partizipation und Wahlen interessieren? In der ersten Online-Minetest-Akademie nach den Sommerferien und vier Wochen vor der Bundestagswahl stellen sich Projekte vor, die zeigen, wie insbesondere Kinder und Jugendliche, aber auch eine breitere Öffentlichkeit, mit Hilfe digitaler Spiele wie Minecraft oder der kostenlosen Alternative Minetest für aktuelle gesellschaftliche Fragen interessiert und an politischen Prozessen beteiligt werden können.

Bundestagswahl digital – Online-Minetest-Akademie
27. August 2021 | Fr. | 13:00-15:30
Um die Veranstaltung durchführen und abrechnen zu können, benötigen wir Eure Anmeldung!

Zu Beginn zeigen Kinder der Kinderstadt Magdeburg ihre Stadt auf dem Minetestbildungsserver, die sie angeleitet durch Andrea Janssen in den letzten zwei Wochen erstellt haben. Björn Wunderwaldt (DGB Jugend NRW) stellt anschließend einen Minecraftserver vor, auf dem die Forderungen der Gewerkschaftsjugenden zur Bundestagswahl 2021 visualisiert und begehbar gemacht wurden. Zum Abschluss präsentieren Stephan Meurer (Jugendclub 83 Bitterfeld-Wolfen, angefragt) und Tobias Thiel (Ev. Akademie Sachsen-Anhalt), wie man Wahlen in Minetest und Minecraft abhalten und dort Ergebnisse präsentieren kann – und laden zu einer virtuellen Bundestagswahl ein.

Parallel zum Rundgang gibt es wieder die Gelegenheit, Unterstützung bei der Installation und Nutzung von Minetest zu erhalten.

Programm:

13:00 Begrüßung und Breakoutsessions

a) Rundgang durch die Kinderstadt Magdeburg, Kinder der Kinderstadt Magdeburg mit Andrea Janssen

b) Einführung in die Nutzung von Minetest, Tobias Thiel (Ev. Akademie)

14:00 Begrüßung und Fortsetzung der Minetest-Akademie zur Bundestagswahl

14:05 Minecraftserver mit Forderungen der Gewerkschaftsjugenden zur Bundestagswahl, Björn Wunderwaldt (DGB Jugend NRW)

14:35 Wahlen in Minetest und Minecraft, Stephan Meurer (Jugendclub 83 Bitterfeld-Wolfen, angefragt) und Tobias Thiel

15:00 Reflektionen, Absprachen zur weiteren Nutzung

15:30 Offizielles Ende und Zeit für informelle Nachgespräche

Eine Teilnahme an einzelnen Programmpunkten ist möglich

Die Veranstaltung findet als Videokonferenz und in Minetest statt. Anleitungen zur Installation von Minetest und zum Zugang zum Minetestbildungsserver finden Sie unter Anleitungen/Erste Schritte. Zwischen 13:00 und 14:00 besteht Gelegenheit, Unterstützung bei der Installation zu erhalten. Für die Videokonferenz nutzen wir eine DSGVO-konforme Lizenz von Zoom. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung!

Online-Minetest-Akademie – spielend Politik lernen, Gesellschaft verstehen, Diskurse initiieren und die Zukunft gestalten – mit dem Open-Source-Game Minetest (Alternative zum beliebten Videogame Minecraft). In der Regel am letzten Freitag im Monat gibt es ab 13.00 Uhr eine Einführung, wie man Minetest installiert und konkret in der Bildung nutzen kann. Ab 14.00 kann ein Bildungsmodul praktisch ausprobiert werden. Anschließend wird die Anwendung in pädagogischen Kontexten diskutiert.

Die Veranstaltungen finden im Rahmen der Ev. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und werden aus Mitteln des BMFSFJ gefördert. “Bundestagswahl digital” ist Teil des Projektes Demokratiewochen der Ev. Akademie Sachsen-Anhalt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an dieser Umfrage teilzunehmen.

Greenscreen-Videos mit Minetest erstellen

Manchem reichen die Videos noch nicht aus, die man per Screencast in Minetest erstellen kann (siehe Minetest-Videos drehen – so geht’s). Wie wäre es, wenn man beliebige Videos in eine Minetest-Welt einbinden könnte?

Das geht mit Hilfe der Greenscreen-Technik tatsächlich. Dafür baut man eine Greenscreen-Leinwand in der Welt auf, die etwa so aussehen könnte.

(mehr …)

Minetest-Videos drehen – so geht’s

Wie produziere ich ein schönes Video von einer Minetest-Welt? Am Beispiel des Exodus-Videos zeige ich die wichtigsten Schritte.

Die Szene bauen

Zuerst muss man natürlich die notwendigen Szenen bauen und dafür entsprechend Zeit einplanen. Die Pyramiden im Filmbeispiel wurden nicht von Hand gebaut, sondern mit Hilfe von Worldedit in die Welt gesetzt.  Am  POI  Exodus  kann  man  sich  das im Original anschauen.

Rollen und Skins festlegen

Im zweiten Schritt wird festgelegt, wer wie aussehen soll. Der Spieler, der das Video aufzeichnet, braucht Flugrechte. Wichtig ist es, dass alle per Videoprojektion sehen können, was die Kamera nachher aufzeichnet. Zuerst kann ohne Aufzeichnung geübt werden, bis es gut aussieht. (mehr …)

Minetest-Vernetzung

Online-Minetest-Akademie: Auf dem Weg zur Vernetzung: 25.6.21

am Freitag, 25.6., 13:00, starten wir mit der Online-MINETEST-Akademie „Auf dem Weg zur Vernetzung“ mit Andrea Janssen , Tobias Thiel und Peg Koedel. Nach einer Einführung (13:00) werden Beispiele guter Praxis aus den letzten 15 Monaten vorgestellt (14:00).  Die Zugangsdaten und weitere Infos gibt es nach der Anmeldung. Gern nehmen wir auch noch weitere Praxisbeispiele auf. Dazu genügt eine kurze Mail an thiel@ev-akademie-wittenberg.de und/oder die Anwesenheit am Freitagnachmittag.

Außerdem hatten wir geplant, am Wochenende (25.-27.6.) ein Minetest-Vernetzungstreffen in Wittenberg zu machen. Leider kamen die Lockerungen für unsere Planungsabläufe in der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt für eine Präsenzveranstaltung zu spät. Da wir nicht noch eine klassische Online-Veranstaltung anbieten wollten, laden wir dazu ein, spontan am Wochenende Events und Praxisbeispiele mit Minetest vorzustellen und kennenzulernen – entweder in der Minetest-Akademie am Freitag oder zu jedem anderen Zeitpunkt. .

Um etwas mit Minetest (oder Minecraft) anzubieten, genügt es, das Angebot – am besten mit einer Kontaktmöglichkeit  in dieses Padlet einzutragen. (mehr …)

Alice im Minetest Wunderland

Alice im Wundserland Screenshot AliceLand

Dokumentation des Workshops
»Storytelling in Minetest«
Online-MINETEST-Akademie: 28.05. 2021, 14:00-15:30 Uhr
mit Norbert Thien, Alan Stewart, Heiko Idensen

»One pill makes  you larger …
and one pill makes you small …«
 

Wir wissen nicht, ob Norbert Thien bei der Entwicklung der Minetest-Welt »AliceLand«  Jefferson Airplanes popkulturelle Interpretation von „Alice im Wunderland“  gehört hat, aber das »Schrumpfen“ und »Wachsen« des Minetest-Avatars hat im Workshop verzückte Schreie der Teilnehmer:innen ausgelöst:
 
AliceLand: Wachsen & Schrumpfen
Wachsen & Schrumpfen
 
Norbert hat versucht, einige Möglichkeiten des Storytellings in Minetest auszuloten, die über das bloße Nachbauen von Buch-Szenerien oder das Nachspielen von Stories in Minetest-Kulissen hinausgehen. Mit Hilfe des Mods Mesecons und diversen Minetest-Chat-Befehlen entstand eine Art Text-Adventure, das Spieler:innen einige zentrale Features von »Alice im Wunderland« interaktiv »nacherleben« lässt.
 
AliceLand: Startpunkt der Welt
Startpunkt der Welt
Der Einstieg in die Story läuft – wie könnte es anders sein – über den Sprung in ein Kaninchenloch, wodurch Alice im Roman sprichwörtlich in eine »andere Welt« katapultiert wird.

(mehr …)