Online-Minetest-Akademie: Live Events und Veranstaltungen: 25.3., 14:00

Tunnel in Regenbogenfarben

Die Von Cansteinsche Bibelanstalt Berlin führte schon vor der Corona-Pandemie Online-Gottesdienste, Wettbewerbe und Workshops mit Minecraft durch. In den letzten zwei Jahren haben sie zu wichtigen christlichen Feiertagen junge Menschen eingeladen, sich in einer solchen virtuellen Welt zu treffen und dort gemeinsam zu feiern. Mareike Witt berichtet davon, wie das geht, was man beachten muss und welche Erfahrungen sie gemacht hat. Im Anschluss lädt die Minetestbildungs-Community dazu ein, in einem Überraschungs-Event selber auszuprobieren, welche Interaktionsmöglichkeiten es online gibt. Zum Abschluss gibt es die Gelegenheit, über eigene Projekte oder Ideen zu sprechen und sich auszutauschen.

Bereits ab 13.00 Uhr besteht die Möglichkeit, mit Andrea Janssen und Tobias Thiel an einer Einführung und einem Rundgang über den Bildungsserver mit mehr als 100 pädagogischen Projekten teilzunehmen.  Hierzu wird um eine separate Voranmeldung an: thiel@ev-akademie-wittenberg.de gebeten.

Die Teilnahme ist kostenlos.  Die Veranstaltung findet in der Videokonferenzsoftware Zoom und in Minetest statt. Hinweise, wie sie Minetest installieren, finden Sie unter www.mintestbildung.de -> Anleitungen -> Erste Schritte. Direkt vor der Veranstaltung erhalten Sie bei Bedarf ab 13:00 dabei auch gern Unterstützung. Alle, die Minetest nicht installieren, können den Inhalten über den geteilten Bildschirm folgen, verpassen aber das Gefühl live in der virtuellen Welt dabei gewesen zu sein. Die Zugangsdaten für Zoom erhalten Sie am Vormittag des Veranstaltungstages per Mail, wenn Sie sich bis 24.3. hier anmelden!

Online-Minetest-Akademie: Spielend Politik lernen, Gesellschaft verstehen, Diskurse initiieren und die Zukunft gestalten – mit dem Open-Source-Game Minetest (alternativ zu Minecraft).

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Minetestbildungsnetzwerkes und der Ev. Trägegruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird aus Mitteln des BMFSFJ gefördert.

Minetest: Mod-Erstellung mit Norbert Thien

kostenfreier Online-Kurs mit Norbert Thien
jeweils donnerstags vom 27.01 bis 31.03.2022, 16:30 – 18:00 Uhr

Beschreibung:
Minetest
zu spielen ist schon aufregend genug. Aber wie wäre es, wenn man dem Spiel eigene Blöcke und Werkzeuge hinzufügen könnte? Unmöglich? Nein! Minetest ist modular aufgebaut und lässt sich leicht mit sogenannten Mods erweitern. Eine Übersicht der bereits verfügbaren Mods findet man unter content.minetest.net. Alle Mods sind in der Programmiersprache Lua verfasst.

In diesem Workshop wollen wir versuchen, eigene Mods für Minetest zu schreiben. Wir beginnen mit einfachen Übungen und steigern uns nach und nach, bis wir am Ende (mindestens) einen eigenen Mod mit Lua-Code, Textur und Sound entwickelt haben.

Geplante Inhalte:

  • Einführung in Lua (Variablen, Schleifen, Verzweigung)
  • Aufbau eines Mods (Ordnerstruktur)
  • die Minetest-Lua-Api lesen und verstehen
  • Texturen und Sounds erstellen
  • init-Datei programmieren (formspec, String-Operationen
  • Meta-Daten
  • vorgegebene Funktionen verwenden und überschreiben
  • eigene Funktionen schreiben, …)
  • Debugging, Mod veröffentlichen (github)

Voraussetzungen:
Dies ist ein Kurs für Anfänger:innen. Programmierkenntnisse werden nicht vorausgesetzt, schaden aber natürlich auch nicht. Die Teilnehmer:innen benötigen gute Kenntnisse im grundlegenden Umgang mit ihrem Betriebssystem (Ordner anlegen, Dateien kopieren & (um)benennen, Wechsel zwischen den Programmfenstern und Tabs eines Browsers).

Programme installieren:
Teilnehmer:innen müssen im Vorfeld die Programme Minetest, Audacity, Gimp, ZeroBrane Studio und Atom installieren. Weitere Software kann im Verlaufe der Veranstaltung dazukommen.

Wichtigste Voraussetzungen:
Bereitschaft englischsprachige Texte zu lesen, Ausdauer und eine hohe Frustrationstoleranz …

  • Kosten: keine
  • Veranstaltungsort: online
  • Veranstalter: Lernoase Vahrenwald
  • Teilnehmer:innenzahl: mindestens 6, maximal 12 Personen, Mindestalter 16 Jahre
  • Kursleitung: Norbert Thien (multimediamobile – Region Süd)

Termine und Dauer:

jeweils donnerstags vom 27.01 bis 31.03.2022, 16:30 – 18:00 Uhr

Anmeldung bis 20.1.2022 bei heiko.idensen@gmail.com

Schulische Medienbildung mit Minetest in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg müssen alle 5. Klassen laut Bildungsplan von 2016 einen Basiskurs Medienbildung absolvieren. Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg hat nun einen Vorschlag vorgelegt, wie man diesen Basiskurs mit Hilfe von Minetest durchführen kann. In einer Minetest-Welt kann man sich für erworbene Medienkompetenzen im Datencenter Badges abholen. Auf dem Dorfplatz muss gemeinsam ein nachhaltiges Modelldorf  gebaut werden.

Die Welt wird demnächst über https://blockalot.de benutzerfreundlich bereitgestellt.

Datencenter aus der Minetest-Welt

(mehr …)

Frohe und gesegnete Weihnachten!

Als Video können alle Türchen des Adventskalenders pünktlich zum Heiligen Abend jetzt nachgeschaut werden – also auch für alle, die Minetest (noch) nicht installiert haben oder auf ihrem Gerät nicht öffnen können. Die Kreativität und Vielfalt der Advents- und Weihnachtslandschaften, die überwiegend junge Menschen gestaltet haben, ist beeindruckend.

Geschenke unterm Weihnachtsbaum

Es gibt einen viel dekorierten Weihnachtsmarkt mit Skulpturenpark, das Haus des Weihnachstmanns, einen Vorschlag für den Geburtsort von Jesus Christus, ein Liederrätsel, eine Pyramide, einen Weihnachtsbaum, viele Geschenke, einen Weihnachtspark mit einer selbst erfundenen Fantasy-Geschichte, eine Weihnachtslotterie, eine Impfspritze gegen virtuelles Corona, zwei Eislaufbahnen, die Sternwarte der Weisen aus dem Morgenland und Häuser unter dem Stern von Betlehem, ein Hüpfparcours und eine Spleef-Arena, ein historisches Dorfmuseum, einen Eispalast, Hagrids Hütte, eine Geduldsprobe im Advent, eine Almhütte, übergroße Nikoläuse, teilweise kopfstehend, eine Kirche im Himmelreich mit langem Aufstieg mit den Zehn Geboten, einem Adventsrätsel.

Nachschauen kann man die Videos entweder über die einzelnen Beiträge des Adventskalenders mit weiteren Bildern und Erläuterungen oder direkt in dieser Youtube-Playlist. Und natürlich kann man alle Türchen auch weiter direkt in Minetest entdecken. Am neuen Spawn startet man den Adventskalender, in dem man durch das erste Türchen auf die Teleporter-Platte geht. Dann wird man Tag für Tag weitergeführt. Infos zum Login auf dem Server findet man hier: https://blogs.rpi-virtuell.de/minetest/2021/11/12/minetest-adventskalender-2021/

 

 

 

 

 

 

Tür 23 im Minetest Adventskalender

Wer braucht noch ein bisschen Entspannung vor dem Weihnachtsstress? Der findet sie im weihnachtlichen Park von askla. Einfach auf einer Bank Platz nehmen und dem Wasserplätschern zuhören. Ein bisschen waldbadend zwischen den Bäumen einhergehen oder siebenmal über die Brücke gehen, von denen ein völlig zurecht Karin gewidmet ist.

Online Programmier-Kurs: Textadventures mit LUA entwickeln und programmieren im Team

 

In dieser Weiterführung und Fortsetzung unseres am Anfang der Pandemie 2020 entwickelten erfolgreichen Online-Programmierkurses “Lua Programmieren Lernen im Team” denken wir uns einerseits verrückte Text-Adventures aus – das sind verzweigte interaktive Geschichten – siehe Wikipedia-Artikel – und lernen darüber hinaus auch noch die interessante Programmiersprache Lua kennen mit der man u.a. auch Mods für Minetest programmieren kann 🙂
Speziell dafür startet ein kostenfreier Online Programmier-Kurs ab 27.1.2022 mit Norbert Thien – Details hier …

… aber jetzt wollen wir  erst einmal – jenseits aller Corona-Beschränkungen – die kommenden langen Winterabende mit witzigen Programmierexperimenten und selbst ausgedachten Abenteuergeschichten versüßen in einem lebendigen Online-Workshop:

  • Ein Raumschiff auf dem Schulhof, mit dem wir zum Mond fliegen, um dort in einer Telefonzelle einen dringenden Anruf zu erledigen? (Vorausgesetzt natürlich, Du hast die passenden Münzen dabei!)
  • Eine Tür, die in eine andere, geheimnisvolle Welt führt?
  • Ein bruchgelandeter Marsmensch auf dem Dach, der etwas über das Weihnachtsfest erfahren möchte?
  • Ein geheimnisvoller Brief in einer Schachtel in einer Kiste in einem Koffer in einem verschlossenen Schrank auf dem Dachboden versteckt?

(mehr …)

Tür 21 im Minetest Adventskalender

Heute gibt es eine Begegnung der besonderen Art: Der Adventskalender 2021 macht eine Reise in die Vergangenheit und kreuzt den Adventskalender 2020. Dort kann man alle Türchen besuchen bis zum aktuellen Tag und so schauen, was damals los war. Außerdem lernt man viel über internationale Weihnachtsbräuche.

Wer wissen will, wie genial die Konstruktion dieses Adventskalenders war, kann das in diesem Beitrag nachlesen: Die Mese-Mechanik des Minetest-Adventskalenders – eine Dokumentation   

(mehr …)

Tür 20 im Minetest Adventskalender

Das heutige Türchen  führt uns zur Impfspritze von dotti und erinnert uns daran, dass wir immer noch gegen Corona kämpfen müssen. Eine Impfung erneuert die Lebenskräfte und gibt zusätzliche Herzchen. Aber Vorsicht: Der alte Spawn hat eine hohe Lag-Gefahr und ältere PCs könnten ins Schwitzen kommen. Trotzdem ist es beeindruckend, was hier auf engem Raum entstanden ist.

(mehr …)