Server

Der Minetest-Bildungsserver

Zu Beginn der Corona-Schulschließungen wurde ein leistungsfähiger Server angemietet, um Jugendgruppen und Schulklassen zu ermöglichen, sich dort für Projekte zu treffen.

Der Server wurde ein großer Erfolg und hat schon wertvolle Preise gewonnen. Finanziert wird der Server von der Jungen Akademie Wittenberg, die auch eine Minetest-Akademie anbietet (https://junge-akademie-wittenberg.de). Gehostet wird er bei https://www.hetzner.com.

Jeder kann dort im Überlebensmodus spielen und sich eine eigene Welt einrichten. Es finden auch immer wieder Events statt, die als Post angekündigt werden.

Mit der Nutzung bestätigst Du/ bestätigen Sie, die Hinweise zum Kinderschutz und Datenschutz gelesen zu haben. Minderjährige bitten wir ausdrücklich, eine Zustimmung der Eltern einzuholen!

IP-Adresse: 136.243.82.83
alternativ “bildung” in das Suchfeld eingeben und auf “search” klicken. Port: 30000
Online-Map: http://136.243.82.83:8080/

Zum Austausch per Sprache nutzen wir einen gut eingerichteten Discord-Server

Unerfahrene Spieler sollten sich am besten ausführlich diesen Artikel durchlesen, der zeigt, wie man Minetest installiert und sich im Spiel zurechtfindet: Erste Schritte in Minetest

Tools

Hilfreiche Tools zum Login, zur Systemüberwachung und zum Bearbeiten von Dateien:

  • ssh (Login)
  • scp (Up- und Download von Dateien)
  • htop (verbessertes top)
  • screen eine Art Fenstermanager für die Konsole, mit deren Hilfe man mehrere Prozesse starten und überwachen kann
  • nano (als Editor)

Einen eigenen Server hosten

Die Einrichtung eines Servers ist nicht so schwer, wie man vielleicht zunächst denkt. Hier sind die wichtigsten Infos zusammengestellt: Einen Online-Minetest-Server hosten