Live-Map des Corona Servers

Im Spiel kann man sich mit F9 eine Übersichtskarte anzeigen lassen, die aber nicht besonders weit geht. Seit heute wurde eine komfortable Live-Map eingerichtet, die man sich im Browser anzeigen lassen kann. Sie ist verschiebbar und zoombar.

Man erreicht sie unter diesem Link: http://193.31.25.235:8080/

Den Spawn sieht man hier: http://193.31.25.235:8080/#!/map/0/11/-17/459

Wie man eine Live-Map hinbekommt

Dazu steht alles in diesem Forumsbeitrag:  https://forum.minetest.net/viewtopic.php?f=14&t=21999

Das Programm und die Mod findet man hier https://github.com/minetest-mapserver/mapserver/releases und hier https://github.com/minetest-mapserver/mapserver/

Ich hatte das Ganze in 30-40 Minuten eingerichtet. Das erste Rendern der Map dauerte vielleicht 20 Minuten. Ein bisschen Server-Performance kostet die Live-Map natürlich schon, aber man kann sie problemlos temporär ausschalten, falls die Server-Kapazität für ein Live-Event gebraucht wird.

Ich bin mal wieder schwer beeindruckt, was freie Software alles kann, ohne dass jemand damit Geld verdient.

Wie kommt man in die Corona-Welt?

Das steht hier: Der Corona-Bildungsserver startet

 

2 Antworten auf „Live-Map des Corona Servers“

  1. Die Livemap ist seit einiger Zeit nicht mehr erreichbar.
    Gibt es dafür einen Grund und wird sie wieder reaktiviert?
    Ich fand die durchaus hilfreich bei der Weltexploration 🙂

    1. Habe sie gerade wieder gestartet. Solange nicht zu viele Spieler auf dem Server sind, ist das kein Problem. Allerdings wird es etwas zäh, wenn mehr als 30 bis 40 Spieler gleichzeitig online sind. Die Live map braucht mehr Ressourcen als die Spieler selbst. Das ist der Grund, warum ich es vorübergehend wieder deaktiviert habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.